The Witcher 3: Wild Hunt Complete Edition für PS5 & Xbox Series im vierten Quartal

Mehrmals musste CD Projekt Red die bereits vor einer ganzen Weile angekündigten nativen Versionen von The Witcher 3: Wild Hunt für PlayStation 5 und Xbox Series X/S verschieben, jetzt wurde der Termin etwas eingegrenzt. Geht alles nach Plan, dann soll The Witcher 3: Wild Hunt Complete Edition im vierten Quartal 2022 für die aktuellen Konsolen von Sony und Microsoft erscheinen. Ob es diesmal klappt?

Zu wünschen wäre es dem Spiel, den Fans und den Entwicklern alle mal, denn mittlerweile ist auch die Entwicklung der Current-Gen Versionen des Rollenspiel-Hits ganz schön turbulent. Ursprünglich arbeitete CD Projekt Red gar nicht selbst an der Umsetzung, sondern beuftragte Saber Interactive. Die haben bereits den durchaus gelobten Nintendo Switch Port von The Witcher 3 angefertigt, wurden aber vor einigen Monaten von dem Projekt abgezogen. Genaue Gründe nannte man nicht, es ist aber davon auszugehen das CD Projekt Red nicht mit der Leistung von Saber Interactive zufrieden war. Mittlerweile entsteht die Portierung inhouse bei den Polen.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |