+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

God of War Ragnarök – Erstes Gameplay veröffentlicht

Nun ist es offiziell: der Nachfolger zu God of War (2018) heißt tatsächlich God of War Ragnarök und wird einige Jahren nach den Geschehnissen des letzten Spiels stattfinden. Im Rahmen des PlayStation Showcase haben Sony und SIE Santa Monica Studio das erste Gameplay zum heiß erwarteten Action-Adventure gezeigt. In diesem sehen wir einen deutlich älteren

Hot News

Star Wars: Knights of the Old Republic – Das Remake ist offiziell

Die Gerüchte um eine Wiederbelebung von Star Wars: Knights of the Old Republic kursieren mittlerweile bereits seit einigen Jahren durch das Internet, nun sind sie endlich bestätigt. Wie Sony in Zusammenarbeit mit Lucasfilm Games und Entwickler Aspyr bestätigt, wird das Remake zum legendären Rollenspiel kommen. Mit der entsprechenden Ankündigung startete man gestern den PlayStation Showcase.

Hot News

PlayStation Showcase 2021 findet am 09. September statt

Weder auf der E3 noch im Rahmen der Gamescom hat Sony PlayStation eine Konferenz abgehalten, nun ist es aber endlich soweit. Wie soeben bestätigt wurde, wird es am kommenden Donnerstag, den 09. September 2021, den PlayStation Showcase 2021 geben. Und dieser dürfte ein paar interessante Spiele beinhalten, immerhin verweist Sony selbst darauf sich auf PlayStation

Hot News

PlayStation Plus Titel im September für PS4 und PS5

Bis zum 7. September 2021 haben PS Plus-Mitglieder noch die Chance, die August-Spiele Hunter’s Arena: Legends, Tennis World Tour 2 und Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville einzulösen. Wer jetzt die 14-tägige Probemitgliedschaft abschließt, hat die Möglichkeit, sowohl die August- als auch die September-Spiele der eigenen Spiele-Bibliothek hinzuzufügen. Die September Spiele sind: HITMAN 2 (PS4)


Macht Microsoft bald das bezahlen im Xbox-Store mit Bitcoin möglich?

Immer mehr Anbieter ermöglichen das Bezahlen mit der Kryptowährung Bitcoin. Einige Online-Shops akzeptieren die virtuelle Währung schon länger, andere springen gerade erst auf den Zug auf. So hat zuletzt Microsoft den Bitcoin ins Visier genommen und überlegt nun, die Zahlungsmethode in seinen Xbox Store aufzunehmen.

Nutzer hätten somit die Möglichkeit, Xbox Games, Filme, Serien, Apps und Musik aus dem Store mit der Kryptowährung zu bezahlen. Noch ist es nicht so weit und Microsoft scheint sich erst einmal vorzutasten, bevor die Integration beschlossen wird. Auf der Diskussionsplattform Reddit kursierte kürzlich ein Fragebogen von Microsoft an die Community, in dem diese verschiedene Angaben zu ihrer bevorzugten Zahlart im Xbox Store machen konnte. Eine der anzukreuzenden Auswahlmöglichkeiten war „Bezahlen mit Bitcoin“. Der Fragebogen zirkuliert aktuell nur im englischsprachigen Raum.

Immer mehr Firmen werden künftig den Bitcoin als Bezahlart in Erwägung ziehen


Noch besteht die Möglichkeit nicht, im Xbox Store mit Bitcoin zu bezahlen. Dass große Firmen wie Microsoft, Nintendo oder Sony die Integration dieser Bezahlart in Erwägung ziehen, ist aber nicht verwunderlich. Schließlich geht der Trend immer stärker dorthin, den Bitcoin als tatsächliche Währung zu akzeptieren.

Zuletzt machte der Elektroautohersteller Tesla Schlagzeilen, dass es von nun an möglich sei, ein bei ihm gekauftes Fahrzeug mit der Kryptowährung zu bezahlen. Andere Anbieter waren sogar noch schneller und bieten diese Bezahlart schon länger an:

  • Beim Online-Einzelhändler Rakuten ist das Bezahlen mit der Kryptowährung möglich.
  • Auf der Reiseplattform Expedia kann schon länger mit Bitcoin bezahlt werden.
  • Einige Online Glücksspiel Anbieter bieten das Bezahlen mit Bitcoin im Casino an.
  • Für US-Kunden ist es bereits möglich, für Transaktionen via PayPal Bitcoin einzusetzen. Die Freigabe der virtuellen Währung für die beliebte Bezahlplattform schlug erst im März 2021 große Wellen.
  • Die große Kaffeehauskette Starbucks akzeptiert Bitcoin als Zahlungsmittel.
  • Beim US-amerikanischen Handwerkerparadies Home Depot kann ebenfalls mit Bitcoin bezahlt werden.
  • Bei der lettischen Airline airBaltic können gebuchte Flüge mit Bitcoin bezahlt werden.
  • Für Gamingfans, die über Bitcoin verfügen, ist Alienware interessant. Dort ist die digitale Währung ebenfalls zugelassen.
  • Uvm.

Im besten Fall wird der Bitcoin über das Smartphone zugänglich gemacht, um ihn tatsächlich als Bezahlart einzusetzen.

Welche Kryptowährungen stehen noch als Bezahlart in den Startlöchern?


Der Trend hin zu virtuellen Währungen dürfte sich in den nächsten Jahren noch weiter verstärken. Neben dem Bitcoin steht auch schon die nächste Kryptowährung in den Startlöchern und will zu der bekannten Bezahlmethode aufschließen: Ethereum heißt die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin. Bisher akzeptieren eher unbekannte Plattformen diese Währung, darunter:

  • Peddler.com

  • CryptoPet

  • Digitec Galaxus

  • Overstock

  • TapJets

  • eGifter

  • 1000 EcoFarms

  • Laptop Power Bank

  • More Stamps Global

  • Uvm.

Es ist aber davon auszugehen, dass die Möglichkeiten in diesem Bereich noch stark wachsen werden.

Was macht die Integration von Bitcoin als Zahlungsmethode schwierig?


Was den Umgang mit dieser digitalen Währung so speziell macht ist unter anderem, dass der Kurs stark schwankt. In den letzten Monaten ist der Bitcoin-Kurs von einem zum nächsten Rekordhoch gerast und hat zuletzt die 50.000 Euro-Marke geknackt.

Dass große Firmen wie Tesla nicht nur die Bezahlung mit Bitcoin ermöglichen, sondern auch selbst in die Kryptowährung investieren (Tesla hat Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft), befeuert den Kurs weiter. Kämen dann noch weitere Giganten wie Microsoft hinzu, könnte der Kurs noch stärker steigen.

So können Nutzer aktuell im Xbox-Store bezahlen

Aktuell sind im Xbox-Store folgende Bezahlarten möglich:

  • Per Lastschrift (diese Bezahlart ist nur in Deutschland verfügbar)

  • Via PayPal

  • Mittels EC-Karte oder Debit-Karte

  • Per Kreditkarte

  • Per Prepaid-Kreditkarte oder Gutscheinkarte.

Um im Xbox-Store mit einem Klick bezahlen zu können und eine dieser Bezahlarten anzuwenden, muss diese zunächst im eigenen Benutzerkonto hinterlegt werden. Wenn nun tatsächlich irgendwann die Möglichkeit kommt, per Bitcoin zu bezahlen, wird das natürlich nie die einzig mögliche Bezahlart sein. Schließlich verfügt längst nicht jeder Spieler überhaupt über die digitale Währung und bevorzugt vielleicht eher das ganz klassische Bezahlen per Lastschrift.

Wie relevant wird der Bitcoin für die Gaming-Branche sein?


Grundsätzlich wird der Bitcoin für die Gamingwelt noch relevant sein, so erwarten es zumindest Experten. Die Entwicklerstudios wollen künftig mehr und mehr Blockchains in ihre Spiele integrieren, sodass künftig Käufe im Spiel über Kryptowährungen abgewickelt werden können. Noch ist die Gesetzgebung in einigen Ländern schwierig und verhindert die gleichmäßige Einführung dieser Bezahlart. Viele Länder in Europa haben noch keinen einheitlichen Umgang mit den Kryptowährungen gefunden.

Dennoch ist davon auszugehen, dass sich die Integration dieser Bezahlmethode immer stärker durchsetzen wird. Wenn große Anbieter wie Microsoft mit der Xbox einen Vorstoß wagen, ist das in jedem Fall ein deutliches Zeichen. Weitere große Hersteller könnten schon kurz darauf nachziehen, um den Anschluss nicht zu verpassen.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |