+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

Es geht weiter mit The Dark Pictures Anthology: The Devil in Me

Mit The Dark Pictures Anthology: House of Ashes sollte eigentlich die zuerst als Trilogie geplante Reihe einen Abschluss finden. Doch es geht weiter. Am Ende von House of Ashes gibt es nämlich erneut einen Teaser, der einen weiteren Teil verspricht. Bereits in Little Hope wurde das nachfolgende Spiel enthüllt. Mit The Dark Pictures Anthology: The

Hot News

Stranger of Paradise – Veröffentlichungsdatum bekannt

Stranger of Paradise Final Fantasy Origin erscheint offiziell am 18. März 2022 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und über den Epic Games Store für PC. Es beschreitet völlig neue Wege für die FF-Reihe und spricht sowohl bestehende Fans als auch neue Spieler wie Spielerinnen an. Den Trailer zur Ankündigung zur

Hot News

Atelier Sophie 2: The Alchemist of the Mysterious Dream – Ankündigung im Trailer

Die Atelier-Reihe von Koei Tecmo bekommt Nachschub. Diesmal gibt es eine Fortsetzung zu Atelier Sophie. Atelier Sophie 2: The Alchemist of the Mysterious Dream setzt die Geschichte der vielen Abenteuer von Sophie und Plachta fort. Der Ankündigungs-Trailer gibt einen ersten Vorgeschmack auf das neue JRPG. Ankündigungs-Trailer Nachdem sie Sophies Heimatstadt Kirchen Bell verlassen haben, entdecken

Hot News

Splatoon 3 mit neuen Gameplay-Trailer

2022 dürfte ein großes Jahr für Nintendo und die Switch werden. Nicht zuletzt auch wegen Splatoon 3, welches von seinen Fans mit großen Hoffnungen erwartet wird. Zumindest der neueste Gameplay-Trailer macht aber durchaus Hoffnung. In diesem sehen wir nicht nur Gameplay aus dem Multiplayer-Part, sondern erstmals auch Footage aus dem Story-Modus. Dieser wird ja von


„Indieliebe“ KW 30 PLAYER’S VOICE

Diese Woche war es die Qual der Wahl! Einige interessante Titel wurden released, von denen es nun vier in die Player’s Voice Ausgabe geschafft haben. Zum einen wäre das Eldest Souls, ein Boss-Rush im „Souls“-Stil. Dann hätten wir einen Titel, der unter den Skyrim-Moddern bereits bekannt sein dürfte: The Forgotten City. Bei der dieswöchigen Nummer drei wird es etwas ruhiger, denn mit Omno gehen wir auf Entdeckungsreise. Und für einen gelungenen Abschluss soll der atmosphärische Plattformer Unbound: Worlds Apart sorgen.

Eldest Souls

This image has an empty alt attribute; its file name is header.jpg

Wer eine Herausforderung der besonderen Art in einer „Dark Fantasy“-Atmosphäre sucht, könnte mit Eldest Souls Glück haben! Denn auf den ersten Blick scheint dieses Boss-Rush-Game mit seiner detaillierten Pixelgrafik nicht nur sehr vielversprechend, sondern erschafft richtige Badass-Endgegner.

Alte Götter beanspruchen die Herrschaft der Erde und bringen Verwüstung über die Welt. Wir hingegen sollen einen einfachen Krieger spielen, der als letzter Hoffnungsschimmer der Menschheit gilt. Uns erwartet also eine Reise, in der wir großen Herausforderungen begegnen. Die Steuerung soll dabei während der Konfrontationen sehr flüssig sein. Zur Wahl stehen uns drei unterschiedliche Kampfweisen, deren Fähigkeiten wir weiter ausbauen dürfen.

Bis zum 5. August ’21 bleibt das Action-RPG noch um 15% reduziert und kostet somit 16,99 € statt der regulären 19,99 €. Eldest Souls macht auf den ersten Blick einen sehr anständigen Eindruck, sofern man das Genre mag und macht mit 90% Positiv-Bewertungen eine ganz passable Figur.

The Forgotten City

This image has an empty alt attribute; its file name is header.jpg

Ursprünglich entstand The Forgotten City als Modifikation für The Elder Scrolls V: Skyrim und gewann 2016 sogar eine Auszeichnung bei den australischen „Writer’s Guild Awards“. 6-8 Stunden zusätzlichen Inhalts sollte für den Klassiker geboten werden. Nun hat es The Forgotten City als neues, eigenständiges Spiel auf Steam geschafft. Salve friend!

Dabei setzt das Spiel weniger auf actionreiche Kämpfe, sondern führt mit einer Reihe von Geheimnissen, Mysterien sowie interessanten Charakteren durch die Welt des alten Roms. Schon der Trailer glänzt mit einer ansprechenden Grafik und überzeugt mit qualitativ hochwertigen Voice-Actings. Satte 97% Positiv-Bewertungen sprechen hierbei für sich! Ein erfolgreicher Start für ein bereits erfolgreiches Fan-Projekt.

Omno

This image has an empty alt attribute; its file name is header.jpg

Wer den Playstation-Klassiker Journey mochte, sollte sich auch diesen Titel einmal ansehen. In Omno macht ihr euch auf eine Reise in eine bunte Welt voller Wunder. Von traumhaft schönen Unterwasser-Szenarien über heiße Wüsten bis in den tiefen Schnee ist das Spektrum riesig. Es gibt Mysterien zu entdecken sowie neue Lebensformen. Dabei ist der Gesamteindruck des Spiels sehr niedlich gehalten.

Vor etwa 5 Jahren begann der alleinige Entwickler Jonas Manke mit der Entwicklung dieses Abenteuers und die Arbeit hat sich gelohnt! Denn mit immerhin 96% Positiv-Bewertungen erhält der Titel ein überragendes Feedback. Dabei loben die Spieler unter anderem die optische Schönheit des Spiels sowie seinen fantastischen Soundtrack. Selbst die Steuerung soll sehr angenehm sein.

Unbound: Worlds Apart

This image has an empty alt attribute; its file name is header.jpg

Zu guter Letzt möchte ich über den atmosphärischen Plattformer Unbound: Worlds Apart sprechen. Hier steuert ihr Soli, einen kleinen Protagonisten, der optisch stark an die Mini-Magier aus Magicka erinnert. Allerdings erzählt einer der Trailer Bände und lässt eine traurige Hintergrundstory vermuten, wie das etwa bei Ori and the Blind Forest der Fall war… denn unser vermummter Freund findet seinen Kameraden scheinbar tot auf.

Das Gameplay an sich klingt spannend. So verfügen wir über verschiedene Portale mit je einzigartigen Funktionen, die uns bei der Bewältigung des bevorstehenden Abenteuers helfen sollen. Das Manipulieren der Zeit sowie umgekehrte Schwerkraft sind nur Beispiele davon. Und auch grafisch beeindrucken diese Portale, denn sie zeigen Ausschnitte aus einer anderen Welt – und das parallel zur aktuellen Umgebung!

Des Weiteren auf jeden Fall erwähnt gehört die Tatsache, dass die so schön anzusehende Welt in Unbound: Worlds Apart handgezeichnet wurde! Und die liebevollen Details, die dabei drinstecken, erkennt man bereits an den präsentierenden Screenshots sowie Trailern auf der Steam-Verkaufsseite. Bis zum 4. August ’21 bekommen Käufer übrigens noch 15% Ermäßigung auf den Titel.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |