+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

Marvel’s Spider-Man 2 – Ausführliches Gameplay veröffentlicht

Der Abschluss des PlayStation Showcase in der vergangenen Nacht stand ganz im Zeichen von Marvel’s Spider-Man 2, welches sich erstmals im Gameplay zeigte. Und das ist ziemlich ausführlich, zeigt es doch eine lange Sequenz aus dem Spiel. Darüber hinaus wurden erste Details zur Handlung bekannt. Der große Antagonist ist diesmal Kraven, der Jäger. In New

Hot News

Dragon’s Dogma II zeigt sich erstmals mit Gameplay

Capcom hat in der Nacht den ersten Trailer mit Gameplay sowie handfeste Informationen zum Action-Rollenspiel Dragon’s Dogma II veröffentlicht. Darüber hinaus wurde bestätigt, dass der Titel über für PC (via Steam), PlayStation 5, Xbox Series erscheinen wird. Ein Veröffentlichungstermin wurde nicht bekannt gegeben. Dragon’s Dogma II Trailer Dragon’s Dogma II ist der Nachfolger des 2012

Hot News

Es ist offiziell: Metal Gear 3 bekommt Remake

Gerüchte um ein Remake zu Metal Gear Solid 3: Snake Eater halten sich bereits lange und hartnäckig und haben sich nun als wahr herausgestellt. Im Rahmen des PlayStation Showcase der vergangenen Nacht, hat Publisher Konami das Remake des vor rund 20 Jahren veröffentlichten Action-Adventures bestätigt und einen ersten Teaser-Trailer veröffentlicht. Metal Gear Solid Delta: Snake

Hot News

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom hat bereits über 10. Millionen Einheiten verkauft – Pressestimmen im Trailer

Schon kurz nach Launch von The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom war abzusehen, dass sich der neueste Teil von Link´s Saga ziemlich gut verkaufen dürfte und den ein doer anderen Rekord aufstellen wird. Nun sind erste handfeste Zahlen da, und diese sind ziemlich beeindruckend. So hat das Nintendo Switch exklusive Spiel innerhalb der


„Indieliebe“ April ’22 (KW 13) PLAYER’S VOICE

Es hat sich wieder viel getan auf dem Indie-Markt! Diese Woche war man besonders im Bereich der Karten- beziehungsweise Deckbuilding-Spiele aktiv. Aber auch Dungeon Crawler sind wieder mit dabei!

Zank am Zaun

Wir starten mit einem humorvollen Kartenspiel, das optisch direkt unseren gutbürgerlichen Vorgärten entsprungen sein könnte. In Zank am Zaun tretet ihr Spieler gegen Spieler an. Ihr pflegt eure Rasen, trimmt eure Hecken und walzt die Beete eurer lieben Nachbarn nieder! Mit viel Witz und Liebe zum Detail stellt ihr so eure Freundschaften massiv auf die Probe. Die hell-fröhlich, bunt gehaltenen Zeichnungen unterstreichen dabei den leichten Humor des Spiels.

tERRORbane

Haben wir hier ein klassisches JRPG? Oder ein weiteres RPG-Maker-Game? Wir wissen es nicht und werden es vielleicht nie erfahren! In tERRORbane macht ihr euch auf die Suche. Allerdings nicht etwa nach der Rettung der Welt durch die Vernichtung eines Bösewichts, nein. Die Suche beschränkt sich vielmehr auf die unzähligen Bugs, die der Titel mit sich bringen soll. Das Ganze sei natürlich mit einer Prise Humor zu nehmen. Und skippt besser nicht das Intro, ihr könntet sonst den Zorn des Entwicklers zu spüren bekommen. Oder auch nicht.

FORWARD: Escape the Fold

Das folgende Card-Game im Repertoire gestaltet sich als Dungeon Crawler. Die relativ kurzweilige Spielbarkeit von FORWARD: Escape the Fold verleiht dem Gameplay die nötige Dynamik, um den Casual Gamer bei Laune zu halten. So bleibt zwar jeder Schritt bedeutsam, lässt sich aber dennoch spontan wählen, indem der Spieler eine von 3 Karten aussucht, welche die Runde in die nächste Richtung lenkt.

Orb of Creation

Was zunächst den Eindruck eines Idle-Games erweckt, spielt sich letztendlich doch eher aktiv und kann dem Genre der inkrementellen Puzzlespiele zugeordnet werden.

In Orb of Creation erschafft ihr eine Welt aus dem Nichts und entwickelt euch zu einem mächtigen Zauberer. Das Spiel begleitet eine aktive Discord-Community sowie ein leidenschaftlicher Entwickler, der bereits in der Vergangenheit bewiesen hat, dass er sein ganzes Herzblut in das Projekt steckt. So bekommt Orb of Creation regelmäßige Updates, in denen sich das Spiel erweitert oder auch verändert. Der Soundtrack wird mitunter von der Spielerschaft besonders gelobt und ist als separates DLC erhältlich.

The Backrooms: Survival

Entfernen wir uns nun von den casual Puzzle- und Card-Games und wenden uns dem Survival-Horror zu! Im Stil der Alten Schule führt uns The Backrooms: Survival durch zufällig generierte Räume, in denen der Schrecken bereits auf uns wartet – oder auch nicht. Dass es stets weiter vorwärts gehen muss, dafür sorgen die Survival-Elemente. So gilt es, Hunger, Durst als auch die geistige Gesundheit in einem erträglichen Bereich zu halten. Die Gefahren, die bereits in der Einsamkeit der Zimmer warten, machen uns dabei das Leben nicht unbedingt einfach – beziehungsweise führen besagtes auch mal dem Ende zu. Ein Game Over wird im sogenannten „Orbirtruary System“ gespeichert, sodass die Daten hierüber abrufbar bleiben. Zeitgleich landen erfolgreichere Spieler auf dem Leaderboard. Na wenn das keine Motivation ist?

Touhou Ibunseki – Ayaria Dawn: ReCreation

Das Touhou-Projekt Touhou Ibunseki – Ayaria Dawn: ReCreation bekam nun vergangene Woche seine englische Version. À la Monopoly dürfen wir die niedlichen Anime-Mädels über das Board navigieren. Das Spiel kommt mit seinem eigenen Level-Editor sowie Workshop-Support, damit kreierte Level auch mit anderen Gamern geteilt werden können. Ferner genießt der Titel noch bis zum 8. April satte 20% Rabatt.

Princess Farmer

Mit einer supersüßen Grafik feiert diese Woche Princess Farmer seinen Einzug in die Steam-Regale. Dabei spiegelt die Optik die Ideale des Girly-Entwicklerteams Samobee Games perfekt wieder. In dieser Visual Novel versteckt sich zudem „3-Gewinnt“ als einfach zugängliche Spielmechanik.

Dungeon Lad

Und noch ein Dungeon-Crawler! Nicht, dass es hiervon zu wenig gäbe, aber darüber sprachen wir ja bereits vergangene Woche. Für Dungeon Lad spricht eindeutig seine Simplizität. Rein in den Kerker, Feinde weghauen, Loot einstecken, fertig – nächste Ebene. Außerdem verspricht das Game eine hohe Casual-Fruendlichkeit, indem auch sehr kurze Runs möglich sein sollen, die dennoch den Charakter voranbringen. Und durch den integrierten Controller-Support steht dem einen oder anderen gemütlichen Abend nichts mehr im Wege.

Bis zum 7. April bekommt ihr Dungeon Lad noch 15% günstiger.

Crystal Project

Der nächste RPG-Titel der heutigen Ausgabe steht an! Crystal Project gestaltet sich als ein Abenteuer, wie es die Fans von JRPGs kennen und lieben. Zumindest deuten die Anzeichen dafür. Und doch unterscheidet sich der Titel insofern, dass er auch einige Metroidvania-Elemente in sich trägt. So wird der Fortschritt weniger linear, denn die Spielinfo verspricht mitunter freies Erkunden und keine(!) permanenten Missables – also Inhalte, die ein Spieler endgültig verfehlen würde – außer er startet neu. Auch verzichtet das Game auf Lade-Bildschirme, was schon etwas von Open World hat. Diverse Klassen und Subklassen deuten zudem auf einen erhöhten  Wiederspielwert hin.

96% an positiven Bewertungen tun letztendlich ihr Übriges, damit sich das RPG als ein vielversprechendes Abenteuer präsentieren kann.

Indies‘ Lies

Slay the Spire hat schon einige Gamer mitgerissen – und somit auch viele Entwickler inspiriert. So wohl auch Hainan Yoka Network, das Entwicklerteam, das hinter dem neuen Deckbuilding-Game Indies‘ Lies steckt. Woher hier die Ideen kamen, ist schon mehr als offensichtlich. Doch wie sagt man so schön? Never change a running system! Und schließlich geht der interessierte Spieler hier auch kein Risiko ein, denn es gibt eine kostenlose Demo zum testen. Wer sich dann bis zum 6. April für einen Kauf entscheidet, darf dann noch 10% des Preises sparen.

The Testing Chamber

Warum gibt es eigentlich immer die größten Rabatte bei den ohnehin günstigen Spielen? Während der nächsten Stunden bleibt The Testing Chamber noch um satte 40% reduziert – und kostet somit schlappe 2,39 Euro. Nicht, dass der Vollpreis von 3,99 Euro unerschwinglich wäre…

Aber worum geht es in diesem Titel überhaupt?

Bezeichnet wird The Testing Chamber als ein soziales Experiment. Der Spieler wird diversen Fragen unterzogen, dessen Antworten weitreichende Folgen haben. Grafisch wird schnell klar, dass es sich um ein RPG-Maker-Spiel handelt. Offenbar hat der Entwickler kaum versucht, sich hier ein wenig abzuheben. Wenn sich allerdings der Inhalt dafür umso individueller gestaltet, kann man besagte Grafik durchaus verzeihen. Die bisherigen Rezensionen sprechen jedenfalls für den Titel.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: