+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

Shin Megami Tensei V: Vengeance erscheint im Juni + Ankündigungs-Video

Der Publisher ATLUS kündigt Shin Megami Tensei V: Vengeance für die Nintendo Switch, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One, Windows und Steam an. Ein Video zeigt ein paar Momente aus dem Spiel und gibt euch einen ersten Vorgeschmack auf das, was ich im Sommer 2024 erwartet. Trailer zum Spiel Shin Megami Tensei

Hot News

Medienberichte: Nintendo verschiebt Launch der neuen Switch auf 2025

Noch ist sie nicht einmal offiziell angekündigt, dennoch soll sie schon bald der Öffentlichkeit vorgestellt werden: die neue Switch bzw. der Nachfolger der erfolgreichsten Konsole, die Nintendo jemals veröffentlicht hat. Mehrere Insider berichteten bereits vor einer Weile, dass Nintendo offenbar eine Enthüllung für März 2024 vorsieht und eigentlich sollte die neue Konsole auch noch im

Hot News

Final Fantasy XVI – Der erste DLC ist bereits jetzt verfügbar

Bei den Game Awards gab es eine große Überraschung. Anstatt nur Informationen zu den DLCs für Final Fantasy XVI zu veröffentlichen, wurde bekannt gegeben, dass der erste DLC „Echoes of the Fallen“ ab sofort erhältlich ist. Der zweite „The Rising Tide“ wird 2024 folgen. Echoes of the Fallen schlägt ein Kapitel noch vor dem Finale auf.

Hot News

Visions of Mana von Square Enix angekündigt

Mit Visions of Mana, dem ersten Haupttitel der Mana-Serie seit über 15 Jahren, enthüllte Square Enix auf den The Game Awards einen brandneuen Teil der beliebten Spieleserie. Visions of Mana kehrt zu den Action-RPG-Wurzeln der Serie zurück und bietet den Spieler und Spielerinnen ein neues Abenteuer mit dem Protagonisten Val, einem Seelenwächter. Er beschützt eine


VR Giants – Koop einmal anders PLAYER’S VOICE

Virtual Reality (kurz: VR) begeistert nun schon seit einigen Jahren die Spielergemeinde und erlangte in letzter Zeit unter anderem durch Titel wie Beat Sabrer auch auf Plattformen wie Twitch großes Aufsehen. Besonders kleine Studios und Entwickler sprengen oft die Grenzen der Vorstellungskraft vieler Spieler und schaffen mit frischen Ideen einzigartige Spiele. So auch der österreichische Entwickler Wolfgang Tschauko. Im Zuge des Button Festivals in Graz konnte ich sein Projekt, VR Giants, kürzlich anspielen und war richtig begeistert.

Das Spielprinzip ist schnell erklärt. Ein Spieler schlüpft in die Rolle des riesigen Goliaths, während sein Partner den kleinen David steuert. Das Besondere an VR Giants ist nun, dass es sich hier um eine asymmetrische Koop-Erfahrung handelt. Während der kleine David klassisch mittels Gamepad gesteuert wird, ist sein großer Partner via HTC Vive unterwegs. David muss Münzen und Schlüssel einsammeln, um einer Art Labyrinth zu entkommen, während der Goliath ihn dabei unterstützen muss.

Es ist also zwingend notwendig zusammenzuarbeiten, um ans Ziel zu kommen. Der Goliath ist dabei an eine Kette gefesselt, die von David an diversen Punkten verankert werden kann, verfügt dafür aber über die Fähigkeit, große und schwere Objekte zu bewegen, David mit eingeschlossen. Der Problemlösung sind dabei so gut wie keine Grenzen gesetzt. Der Goliath kann dem kleinen David Brücken bauen oder ihn einfach von A nach B tragen, sofern sein Bewegungsradius ausreicht.

Die Zukunft der Koop-Spiele

Zugegeben fühlt es sich am Anfang etwas befremdlich an, mit der VR-Brille auf dem Kopf, in die Haut des Goliaths zu schlüpfen. Hat man sich nach ein paar Minuten und einem leichten Anflug von Motion Sickness daran gewöhnt, möchte man die Brille am liebsten nie mehr absetzen und fuchtelt umher, als hätte man das schon sein ganzes Leben gemacht. VR Giants macht von der ersten Minute an großen Spaß, sowohl als Goliath als auch als David. Durch das asymmetrische Gameplay spielt man denselben Abschnitt gerne auch mehrmals, zumal es oftmals mehrere Lösungswege gibt, die ans Ziel führen. Etwa wenn David den Körper des Giganten als Klettergerüst verwendet.

Ich hätte gerne viel mehr von VR Giants gesehen, doch leider war sowohl meine Zeit limitiert als auch das Angebot der Level, die auf dem Event spielbar waren. Wolfgang Tschauko gewann mit seinem Indieprojekt bereits mehrere kleine Entwicklerpreise und war letzten Sommer sogar auf der Gamescom vertreten. VR Giants, besser gesagt das Genre VR-Koop könnte tatsächlich die nächste Evolutionsstufe des bewehrten Couch-Koops werden. In Zukunft sitzen wir vielleicht nicht mehr Schulter an Schulter auf dem Sofa, sondern schlagen uns die Nacht in der virtuellen Realität um die Ohren.

Zuvor kannte ich VR-Erfahrungen nur in Form von Adventures, Shooter oder eben Spiele wie Beat Saber. Dagegen ist VR Giants eine willkommene Abwechslung und ein Highlight auf Gaming Events, besonders wenn es zusammen mit einem Freund erleben darf, der schon vor 15 Jahren bei einer Runde Mario Kart neben einem saß. Solltet auch ihr die Möglichkeit haben, VR Giants einmal anspielen zu dürfen, tut dies unbedingt. VR Giants soll für PC erscheinen, wann genau können wir euch leider noch nicht sagen, aber mit etwas Glück erwarten uns in absehbarer Zeit gute Neuigkeiten. Wir bleiben auf jeden Fall dran und halten euch auf dem Laufenden.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: