+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

Wo Long: Fallen Dynasty Demo startet am 24. Februar 2023

Der Publisher Koei Tecmo und Entwickler Team NINJA werden am 24. Februar 2023 eine Demo von Wo Long: Fallen Dynasty für alle verfügbaren Plattformen veröffentlichen, teilten das Unternehmen mit. Der Spielstand der Demo kann in die Vollversion übertragen werden, wenn diese erscheint. Spielerinnen und Spieler, die die Demo durchspielen, erhalten Zugriff auf den herunterladbaren Inhalt

Hot News

Medienbericht: Microsoft streicht beinahe 10.000 Arbeitsstellen ein

Rund ein Jahr ist es her das Microsoft die geplante Übernahme von Activision Blizzard angekündigt hat und damit nicht nur die Videospielbranche ziemlich in Aufruhr versetzt hat. Rund 69. Milliarden US-Dollar will der Tech-Riese dafür aufbringen. Stand heute ist die geplante Übernahme noch längst nicht in trockenen Tüchern und es ist fraglich, wie lange sich

Hot News

Super Mario Bros. Film hierzulande erst im April 2023

Eines sind wir von Nintendo nicht gewohnt – Verschiebungen. Fast immer erscheinen Games, die ein Datum erhalten haben, pünktlich. Bei dem Super Mario Bros. Film wird dies leider nicht klappen. Eigentlich sollte das Werk am 23. März 2023 in den Kinos erscheinen. Doch nun wurde bekannt, dass der Termin nicht mehr eingehalten werden wird. Der

Hot News

Ubisoft: 3 unangekündigte Spiele gecancelt, Skull & Bones erneut verschoben, enttäuschende Verkaufszahlen

Ubisoft befindet sich in der Schieflage – anders kann man es nicht mehr ausdrücken. Der französische Publisher und Arbeitgeber von über 200.000 Personen weltweit hat vor allem seit Beginn der Pandemie hart zu knabbern. Spile wie Beyond Good & Evil 2, das Prince of Persia Remake und Avatar: Frontiers of Pandora wurden mehrere male verschoben


Top 5 Marvel Superhelden die eine eigene Videospieladaption verdient hätten

Schon seitdem Videospiele wohnzimmertrauglich sind, gibt es diverse Adaptionen von Superhelden. Bereits früh durften die großen Helden wie Spider-Man und Superman ihr Stelldichein auf Konsole geben. So erinnere ich mich gerne an The Amazing Spider-Man für den Game Boy, das einfach nur zweckmäßig war und viel Platz für die eigene Phantasie ließ. Und irgendwie schien es mit den Jahren immer schwieriger zu werden, eine gute Spielumsetzung zu finden, in der ein Superheld wirklich seine Imposanz zeigte. Nicht wenige Titel vermittelten den Eindruck, dass es nur um das schnelle Geld, statt Zufriedenheit der Spieler und Spielerinnen ginge. So bekam die N64 Adaption von Superman den Titel als eines der schlechtesten Spiele verliehen. Erst vor wenigen Jahren wurde das Potenzial voll ausgeschöpft und Games wie Marvel’s Spider-Man wurden zum verdienten Hit mit hervorzuhebenden Wertungen.

Und da sich die Qualität nun endlich gesteigert hat, was unter anderem die Batman Arkham Spiele und beispielsweise auch Marvel’s Guradians of the Galaxy zeigen, fängt mein Träumen an. Welche der vielen Superhelden bräuchte dringend ein eigenes Spiel? In welche Rollen möchte ich gerne schlüpfen? Schon bin ich in Gedanken versunken und komme auf die Idee, daraus eine kleine Auflistung zu machen, die mein Wunschdenken noch mit Fakten untermauert.

Bei der Wahl zwischen DC und Marvel tendiere ich eindeutig zu Helden wie X-Men, The Avengers, sowie den Guardians. Das heißt also, ich mag Marvel etwas mehr als DC. Grund dessen werde ich die nachfolgenden Benennungen ganz dem Marvel-Universum widmen.

Zugleich zähle ich als Videospielumsetzungen keine Games, in denen eine Großzahl an Helden mitwirken, wie beispielsweise Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order, Lego Marvel Super Heroes oder das im Dezember 2022 erscheinende Marvel’s Midnight Suns. Es geht gänzlich um ein Solo-Abenteuer.

Top 5) Silver Surfer

Irgendwie scheint Marvel’s Silver Surfer nur immer ein Beiwerk zu sein. Im MCU wurde von ihm noch nicht gesprochen. Seinen letzten Auftritt hatte er mit den Fantastic Four im TV. Für eine eigene Trickfilmserie hat es zwar in der Vergangenheit gereicht, doch warum nicht für ein Spiel? Insbesondere das Setting abseits der Erde und seine Fähigkeiten hätte so viele Möglichkeiten, vom strickten Action-Adventure abzuweichen. Die Weltall-Kulisse könnte perfekt für ein Shoot’em up genutzt werden, was bei all den Superhelden-Adaptionen hervorstechen würde. Endbosse die intergalaktisch agieren und noch keinen Auftritt vorweisen können, hätte Marvel ebenfalls genügend an der Hand.

Top 4) Captain Marvel

Mich wundert es schon sehr, dass Captain Marvel noch nicht auf der Verwustungsliste gelandet ist. Da sie bereits ihren eigenen Marvelfilm erhalten hat, ist doch eine Videospieladaption ebenso wenig fern. Aufgrund all ihrer Kräfte wäre es auch sicherlich nicht an Abwechslung gescheitert. Mehrere Schauplätze – auch fernab der Erde, dürften genügend Material für eine großartige Story bieten. Und wie schon beim Silver Surfer, hätte es sicherlich an galaktischen wie intergalaktischen Gegnern nicht gemangelt. In einigen Spielen, durfte sich zwar schon ihre Kräfte einsetzen, doch war sie immer umgeben von anderen Superhelden, die ihr teilweise die Show gestohlen haben. Schade eigentlich!

Top 3 Black Cat

Wusstet ihr, dass DCs Catwoman ein eigenes Spiel hat? Die Frage ist eigentlich auch schon ausreichend, denn viel Positives gibt es dazu nicht zu sagen. Aber warum hat eigentlich Black Cat kein eigenes Spiel. Nun gut, eine Heldin ist sie eigentlich auch gar nicht. Aber trotzdem wäre es unsagbar cool, sie steuern zu dürfen und ein Abenteuer mit ihr zu erleben, welches nicht gleich die Rettung der Welt abverlangt. Zumindest hat Black Cat genügend Wandelbarkeit in ihrem Leben, um storytechnisch einige Wendungen einzubauen. Denn beispielsweise eine White Tiger, die ebenfalls unter der Flagge von Marvel läuft, ist mir persönlich nicht so facettenreich, um daraus eine spannende Geschichte zu formen. Da bleibe ich lieber bei dem Wunsch, Black Cat als Meisterdiebin zu erleben, die sich im Laufe des Abenteuers wandelt. Dennoch sollte aber auch erwähnt werden, dass sie in den Spider-Man Spielen bereits eine größere Rolle einnehmen konnte – insbesondere im „The Heist“ DLC von Marvel’s Spider-Man von 2018.

Top 2 She-Hulk

Hach, war das eine positive Überraschung. She-Hulk ist derzeit definitiv meine Lieblingsserie auf Disney+, die nur so vor Humor strotz. Zwar trumpft She-Hulk auch mit ihrer Stärke auf, doch der Fokus lag in der Serie eindeutig auf der Persönlichkeit von Jennifer Walters. Tatsächlich könnte ich mir im Zusammenhang mit der Person ein RPG vorstellen, das mehr auf eine gute Story abzielt oder ein Actionspiel, dass einfach nur abgedreht ist, wie beispielsweise die Adaption von Deadpool. Natürlich ist dies eine Vorstellung, die nie eine Umsetzung erfahren wird. Doch vielleicht darf She-Hulk zumindest öfter in anderen Spielen in Erscheinung treten, die mit mehreren Marvel Superhelden besetzt sind. Verdient hätte sie es!

Top 1 Ant-Man

Mit Ant-Man in der Hauptrolle eines Videospiels könnte man so viele Elemente einfließen lassen. Da der Superheld seine Erscheinung nicht nur verkleinern kann, sondern ebenso über seine normalen Körpermaße herauswächst, wenn er es möchte, könnten individuelle Umgebungen erkundet werden. Als Riese durch eine Metropole, in Ameisengröße durch einen Garten – das kann doch nur gut werden, oder? Noch besser wäre es, wenn die Veränderung der Größe nicht Schauplatzgebunden wäre und dadurch mehrere Wege zur Tilgung der Gegner ermöglicht werden würden. Das Potenzial wäre enorm, doch auch die Fangemeinde groß genug? In den Spielen, in den er zumindest mitwirken durfte, wurden seine Kräfte nie ausgeschöpft oder ansatzweise vorgestellt.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: