+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

Vorhang auf für Kevin Afghani: Mario & Luigi haben eine neue Stimme

Vor einigen Wochen wurde bekannt, das Charles Martinet nach über 20. Jahren seinen roten Hut an den Nagel hängen wird und nicht weiter als Synchronsprecher für Super Mario, Luigi und Co. in Erscheinung treten wird. Seitdem fragen sich natührlich viele, wer ab sofort die Stimme der ikonischen Figuren sein wird. Diese Frage ist nun beantwortet:

Hot News

Paper Mario: The Thousand-Year Door erscheint kommendes Jahr

Aus alt mach neu, so scheint gerade das Konzept von Nintendo zu sein. Paper Mario: The Thousand-Year Door für den Nintendo GameCube wird 2024 mit verbesserter Grafik für Nintendo Switch zurückkehren. Ein wenig Videomaterial gab es dank der frischen Nintendo Direct auch schon zu sehen. Dies wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Video zur Ankündigung

Hot News

Eastward: Octopia für PC und Switch angekündigt

Pixpil und Chucklefish kündigen Eastward: Octopia an, eine DLC-Erweiterung für Eastward, die Sam und John dabei begleitet, ein neues, friedliches Leben als Bauern in einem abgelegenen Bergdorf zu beginnen. Eastward: Octopia spielt in einer Parallelwelt zu Eastward, ohne die Gefahren des Miasmas: Octopia. In diesem umfangreichen Farm-Sim-DLC werden die Spieler an der Seite von Sam

Hot News

Tomb Raider I-III Remastered Starring Lara Croft enthüllt samt Release-Datum

Lara Croft ist zurück! Aspyr und Crystal Dynamics haben sich zusammengetan, um Tomb Raider I-III Remastered Starring Lara Croft anzukündigen, ein neues Bundle mit drei Spielen der ersten drei Tomb Raider-Titel (Tomb Raider, Tomb Raider II, Tomb Raider III), die liebevoll restauriert wurden, mit verbesserter Grafik und Leistung, komplett mit allen Erweiterungen und geheimen Levels,


The Blacklist Staffel 10 Featurette verrät ein Ende, das zehn Jahre auf sich warten lässt

Auf Netflix gibt es hunderte, wenn nicht gar tausende Serien. Doch nur ein Bruchteil von Ihnen schafft es auf Dauer erfolgreich zu sein und so über viele Jahre und Staffeln hinweg zu bestehen. Nach neun spannenden Staffeln bereitet sich die Serie „The Blacklist“ nun auf seine Letzte. Und somit zehnte, Staffel vor. Das sagt bereits im Vorhinein einiges aus, denn zehn Staffeln zu produzieren und erfolgreich auf Netflix zu promoten zeugt von großer Qualität. Das beliebte Kriminaldrama mit James Spader in der Hauptrolle des hat die Zuschauer seit seinem Start im Jahr 2013 in seinen Bann gezogen und in den letzten zehn Jahren eine große Fangemeinschaft aufgebaut. Und nun geht die Serie in ihre zehnte und letzte Staffel. Da ist es verständlich, dass die Fans mit Spannung einen großartigen Abschluss der zehnjährigen Laufzeit der Serie erwarten.

Worum geht es in der Serie The Blacklist?


Worum genau es in der Serie „The Blacklist“ überhaupt geht ist natürlich für Leser ganz wichtig zu erläutern, welche die Serie noch nicht gesehen haben. Vorab ist wichtig zu erwähnen, dass es sich hierbei um eine amerikanische Krimi-Drama-Serie handelt, die 2013 startete und mittlerweile zehn Staffeln umfasst. Die Serie dreht sich um den charismatischen Kriminellen Raymond „Red“ Reddington, der sich der FBI-Agentin Mrs. Keen stellt und ihr hilft, eine Liste von Kriminellen aufzudecken. Diese Liste nennt sich „The Blacklist“. Aufgrund der komplexen Handlung und ihre fesselnden Charaktere ist die Serie extrem beliebt geworden. James Spader spielt die Rolle des Raymond Reddington, der als einer der besten Bösewichte in der Seriengeschichte bei Netflix gilt. Er ist eine faszinierende Figur, die sowohl beängstigend als auch sympathisch ist. Die Dame Megan Boone spielt Mrs. Keen, die Hauptfigur der Serie, die eine FBI-Agentin ist und mit Reddington zusammenarbeitet, um die Kriminellen auf der bösen Schandliste an Kriminellen, der Blacklist, zu bekämpfen. Die Beziehung zwischen Reddington und Keen ist ganz insgesamt und durchgängig einer der zentralen Handlungsstränge der Serie und entwickelt sich im Laufe der Staffeln zu einer komplizierten und manchmal unvorhersehbaren Dynamik.

Die durchdachte Handlung, welche oft mehrere Handlungsstränge enthält und den Zuschauer immer wieder überrascht ist ein elementarer Faktor für die gesamte Serie. Denn jede Folge bringt neue Herausforderungen und enthüllt neue Geheimnisse, die die Zuschauer in den Bann ziehen und sie dazu bringen, immer weiterzuschauen. „The Blacklist“ überzeugt zudem auch durch eine beeindruckende Besetzung, darunter Diego Klattenhoff als FBI-Agent Donald Ressler und Harry Lennix als FBI-Assistent. Die Schauspieler sind gut ausgewählt und bringen ihre Charaktere zum Leben, sodass sich die Zuschauer mit ihnen identifizieren und in die Welt der Serie ideal eintauchen können.

Noch mehr Verbrechen und Mystery!


Kürzlich wurde ein Featurette veröffentlicht, welches ganz offiziell die kommende Staffel ankündigt. Weiterhin macht es klar, dass die Macher der Serie alle Register für das letzte Hurra ziehen. In dem Video sehen wir die Darsteller und die Crew, wie sie über die letzte Staffel sprechen und darüber, was das Alles für sie bedeutet. Sie sprechen darüber, wie sich die Serie im Laufe der Jahre entwickelt hat und wie sich die Charaktere seit den Anfängen entwickelt und verändert haben. Aber was in dem Featurette wirklich hervorsticht, ist das Gefühl der Endgültigkeit. Denn der Erfinder und Schöpfer der Serie, Jon Bokenkamp, spricht darüber, wie sie zehn Jahre lang auf dieses Ende hingearbeitet haben und wie sie den Fans einen zufriedenstellenden und grandiosen Abschluss der Geschichte bieten wollen. Um den Film optimal genießen zu können, sollten Sie im Übrigen die Funktion eines VPN Zugangs nutzen. Denn um Filme auf Ihrem Mac ansehen, können Sie VPN verwenden. Ebenso können Sie mittels VPN deutlich sicherer und geschützter auch über Ihr Tablet, Laptop und vielem mehr „The Blacklist“ schauen! Informieren Sie sich und genießen Sie die typische Mischung aus Verbrechen und Mystery. Er verrät zwar keine konkreten Details, deutet aber an, dass die letzte Staffel einige große Wendungen bereithält. Lassen wir uns also überraschen! Denn das Featurette verspricht eine Menge. Neue Einblicke in neue Schurken und Verschwörungen sowie einige bekannte Gesichter, die für ein letztes Hurra zurückkehren.

Die Vorfreude steigt!


Kurgefasst: Fans auf der ganzen Welt können es kaum erwarten, uns eingeschlossen, die zehnte und letzte Staffel dieser grandiosen Serie zu schauen! Denn eines der aufregendsten Dinge an „The Blacklist“ war immer die Bereitschaft, Risiken einzugehen und an die Grenzen zu gehen. Und genaue diese Bereitschaft wird es in der zehnten Staffel ebenfalls geben und de Serie hat sich nicht davor gescheut, Dinge zu verändern. Es ist jedem klar, dass die letzte Staffel keine Ausnahme sein wird. Wie Jon Bokenkamp selbst in der Veröffentlichung der Featurette sagte, möchten sie ihre Fans ein letztes Mal begeistern und mit voller Wucht abschließen! Am Ende hinterlässt das Featurette ein Gefühl der Aufregung und Vorfreude. Wir können es kaum erwarten, zu sehen, welche Aktionszenen, Wandelungen und Wendungen uns in der letzten Staffel erwarten und wie die Geschichte von Red und Elizabeth schließlich zu Ende gehen wird. „The Blacklist“ war von Anfang bis Ende ein wilder Ritt, und wir sind für jede Staffel dankbar, die wir miterleben durften. Wir freuen uns auf eine letzte Staffel voller Intrigen, Spannung und vieler unvergesslicher Momente.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: