+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

PlayStation 5 hat sich bereits über 10. Millionen Mal verkauft

Nach nicht einmal einen Jahr nach der Veröffentlichung im November 2020 hat die PlayStation 5 sich bereits über 10. Millionen Mal weltweit verkauft. Dies gab Sony heute bekannt. Damit ist die neueste Konsole in der PlayStation Familie die sich bisher am schnellsten verkaufende Konsole in der Geschichte von Sony. Zum Vergleich: die PlayStation 4 brauchte

Hot News

Netflix: Dataminer entdecken DualSense & Ghost of Tsushima Bilder in der App

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Netflix ab 2022 auch Videospiele via Streaming anbieten will (wir berichteten). Nun haben Dataminer ein paar interessante Entdeckungen in der App des Streaminganbieters gemacht, die auf eine Kooperation mit PlayStation hindeuten. In der Netflix App wurden nämlich Grafiken des Dualsense-Controllers sowie von Ghost of Tsushima entdeckt. Auch das

Hot News

GhostWire: Tokyo auf 2022 verschoben

Entwickler Tango Gameworks und Publisher Bethesda/Microsoft haben die Veröffentlichung von GhostWire: Tokyo auf 2022 verschoben. Dies teile man in den vergangenen Stunden via Twitter mit. In der Begründung heißt es, man lege Wert auf die Gesundheit der Entwicklerinnen und Entwickler und verschiebe die Veröffentlichung des für 2021 geplanten Titels für die PlayStation 5 und den

Hot News

State of Play für Donnerstag angekündigt; Fokus auf Deathloop

Sony hat eine neue State of Play für den morgigen Donnerstag, den 08. Juli 2021, angekündigt. Der Startschuss fällt am 23 Uhr deutscher Ortszeit. Der Stream, der auf den offiziellen PlayStation Kanälen bei Twitch und YouTube übertragen wird, soll rund 30. Minuten dauern. Das Hauptaugenmerk leigt laut Sony auf Deathloop. Daneben soll es aber auch


Merchandise Kurzvorstellung – Movie (1995) Power Rangers

Die Mighty Morphin Power Rangers waren 1993 ein voller Erfolg, obwohl sie einen langen und beschwerlichen Weg hatten. Nachdem die Amerikanisierung der originalen Serie die aus Japan entstammte bei den Kids sehr gut ankam, wurde auch entsprechendes Spielzeug hergestellt. Und die Beliebtheit wollte einfach nicht abbrechen, sodass die Actionszenen der Power Rangers nicht nur mehr aus japanischen Originalmaterial entnommen, sondern sogar neu gedreht wurde. Mit der zweiten Staffel kam ein neuer Ranger dazu, der mit den ersten 5 Rangers optische eigentlich nicht mehr viel gemeinsam hatte. Somit hob sich die Serie immer weiter vom Original ab. Das Team bestand nun aus dem roten, gelben, blauen, schwarzen, pinken sowie weißen Power Ranger.

Jene Konstellation sollte auch in der dritten Staffel beibehalten werden, wenngleich einige Darsteller ausgetauscht wurden. Doch die Wechsel zwischen der 2. und 3. dritten Staffel wurde gleich in zwei verschiedenen Versionen erzählt, denn 1995 erschien der erste Kinofilm. In Deutschland startete der Film sogar vor der Serien-Einführung des weißen Rangers , was Kids auch hierzulande verstärkt in die Kinos lockte. Zudem wurden im Film die Ninjetti Rangers eingeführt, die ebenfalls noch unbekannt waren und erst in der 3. Staffel der Serie ihr Stelldichein feierten.

Mit dem Film wurden die Mighty Morphin Power Rangers nicht nur mit einem neuen, mächtigen Gegner konfrontiert, sondern bekamen optische Aufwertung ihrer Kostüme. Die Figuren, die zum Film veröffentlicht wurden, spiegelten dies in keinem Detail wieder. Stattdessen nahm Bandai bekannte Grundkörper und färbte diese neue ein. Zwar glänzen die Figuren nun schön, hatten mit der Filmvorlage aber gar nichts gemeinsam. 2015, also 20 Jahre später wurde diese Peinlichkeit durch eine neue Reihe wettgemacht werden. Die neue Reihe der Movie Rangers zeigte nun eine Adaption, die der Vorlage 1:1 glich. Die 6 Rangers hatten Waffen als Zubehör bei. Das Arsenal entstammte aber nicht aus der Serie, sondern war extra für dem Film zugeschnitten. So hatte der pinke Ranger Kimbery beispielsweise eine Peitsche, statt einen Bogen. Die aus der Serie bekannten Feuerwaffen waren jedoch mit bei, hatten nun aber alle dieselbe Farbe wie ihr Besitzer. Der rote Ranger Rocky und der gelbe Ranger Aischa bekamen sogar noch einen weiteren Helm mit veränderter Optik mit (die im Film ihre Anwendung hatten). Die Farbe wurde relativ genau aufgebracht, was grobe Patzer ausmerzt. Die Höhe beträgt ca. 15cm.

Ivan Oz schafft es ebenfalls als Figur in die Bandai Figuren-Serie von 2015. Rita Repulsa oder Lord Zedd sucht man stattdessen vergeblich. Auch die Ninjetti Rangers wurden leider nicht bedacht. Da die Rechte inzwischen an Hasbro gegangen sind, ist nicht damit zu rechnen, dass passende Figuren hinzukommen.

Preislich findet man die Mighty Morphin Power Rangers The Movie Figuren derzeit bei ca. 45 Euro. Von einer weiteren Wertsteigerung ist auszugehen, da die Verfügbarkeit sind immer weiter reduziert.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |