+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

No More Heroes III hat endlich ein Releasedatum

Zuletzt durfen sich Fans der No More Heroes Spiele, die einst auf der Wii erschienen sind, auf einen Nintendo Switch Port freuen. Doch warten viele Spieler wie Spielerinnen auf ein neues Abenteuer rund um Travis Touchdown. Nach Travis Strikes Again und beiden Ports ist nun endlich das offiziell dritte Abenteuer näher gerückt. Am 27. August

Hot News

Splatoon 3 für 2022 bestätigt

Ja, mit der gestriegen Nintendo Direct gab es auch eine kleine Überraschung. Denn Spatoon bekommt einen weiteren Nachfolger spendiert. Splatoon 3 soll im nächsten Jahr für die Nintendo Switch erscheinen und abermals für ein grandioses Multiplayer-Erlebnnis sorgen. Neue Features und Waffen wurden während der Ankündigung ebenfalls bestätigt. Weitere Infohappen gibt es in den Tweets, die

Hot News

Zelda: Skyward Sword kommt mit 60-fps-Grafiken und angepasster Steuerung auf die Switch

Eigentlich war es keine große Überraschung mehr, als in der vergangenen und umfangreichen Nintendo Direct The Legend of Zelda: Skyward Sword für die Switch angekündigt wurde. Doch wird es glücklicherweise keine 1:1 Portierung geben. Denn Spieler und Spielerinnen der originalen Version auf der Wii waren nicht alle von der Steuerung angetan. Zwar wurde diese direkt

Hot News

PlayStation Plus-Titel im Februar für PS4 und PS5 bekannt

PlayStation Plus-Mitglieder erwarten schon bald drei spannende Plus-Spiele. Die exklusive PlayStation 5 Neuerscheinung Destruction AllStars steht mit der Veröffentlichung am 2. Februar kostenlos für Plus-Mitglieder zur Verfügung. Der kompetitive Multiplayer-Titel feiert mit PlayStation Plus sein PlayStation 5-Debüt und ist bis zum 6. April verfügbar. Zudem können sowohl PlayStation 4 als auch PlayStation 5 Besitzer Control:


Einblicke zu South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe (Gamescom 2016) PLAYER’S VOICE

South Park ist für die meisten ein Begriff. Die Serie ist ein Hit und das erste Spiel dieser Reihe von Ubisoft mit dem Namen South Park: The Stick of Truth hat vielen Fans ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Doch wie geht es jetzt weiter? Glücklicherweise gab Ubisoft auf der gamescom 2016 einen ersten Einblick und zeigte uns verschiedene Neuerung der kommenden Fortsetzung “South Park: The Fractured But Whole“, das bei uns als South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe veröffentlicht wird. Und die Ideen, mit der uns Ubisoft überrascht hat, wollen wir euch jetzt mal zeigen.

Es war zwar nur eine Präsentation, die es allerdings in sich hatte. Tatsächlich konnte man auf der gamescom 2016 die bereits angekündigte Fortsetzung nicht selber antesten und bekam stattdessen eine recht witzige Präsentation geboten. Doch das war noch nicht alles. Je nachdem welchen Platz man im Saal gewählt hatte, wurde man unfreiwillig zum freiwilligem Tester der neuen Nosulus Rift, welche die “Virtual Reality” auf ein neues Level anhebt. Mit der Nosulus Rift können Gerüche aus dem Spiel live erzeugt und gerochen werden. Das trifft sich natürlich gut wenn die Hauptattacke im Spiel “Furzen” ist.

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe – Jetzt wird es real

Nosulus-Rift-Mask

Rena: Ich hatte genau dieses Vergnügen, den auserwählten Platz zu besetzen und die Maske kurz darauf auf meiner Nase platziert zu bekommen. Und ja, es roch wirklich schrecklich. Zwar war es immer derselbe Geruch, der vergleichbar mit Kuhmist war, doch als interaktiv konnte man diese besonderen Eindrücke wirklich beschreiben. Zwar wollte ich während der Präsentation keine Miene verziehen, da ich auch gleichzeitig am oberen Bildschirmrand eingeblendet wurde, doch dies war schlicht nicht möglich. Auch meine Umgebung hatte viel Spaß bei der interaktiven Präsentation. Letztlich ein Erlebnis, über das wir tagelang lachen konnten.

Diesmal sind Cartman und Co. als Superhelden unterwegs und verlassen somit das Mittelalter aus dem vorherigen Teil. Dazu heißt es offiziell: Über dem kleinen Bergstädtchen South Park, breitet sich Dunkelheit aus. Eine neue Macht erhebt sich, um das Böse zu bezwingen. Eine ganze Gruppe an Superhelden wird erscheinen. Angeführt von einem nachtaktiven Jäger, der geschworen hat, das Gesindel der Gesellschaft aus South Park zu vertreiben. Die Kinder spielen Superhelden und Cartman ist fest entschlossen, Coon und Freunde zum größten Superhelden-Franchise aller Zeiten zu machen. Allerdings schmiedet der schurkische Professor Chaos bereits Pläne, um Coon und Freunde zu beseitigen. Die Helden müssen als Team zusammenarbeiten um das Chaos und den Terror zu bekämpfen, der über dem Städtchen liegt.

Hier werden auch bekannte Szenarien, wie der Civil War aus den Marvel Comics und zuletzt dem dritten Captain America Film aufs Korn genommen. Allgemein versucht South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe weiterhin mit dem bekannten Humor zu punkten, was in der Präsentation auch gut gelang. Neben reißerischen Sprüchen und jeder Menge lustigen Witzen gab es auch ein paar Neuerungen zu entdecken. So haben die Entwickler das Crafting System überarbeitet, welches nun viele der auffindbaren Gegenstände im Spiel deutlich wichtiger machen soll.

Ebenso wurde das Kampfsystem überarbeitet. So kann man sich nun frei bewegen und die Kampfzone ist mit einem Grid überdeckt. So müssen Angriffe und die Verteidigung der Spieler durchdacht und beachtet werden. Hinzu kommt, dass sich Angriffe nun auf dieses Grid auswirken. Hier werden beispielsweise Nahkampfangriffe nur in umliegenden Kästchen des entsprechenden Grids ausgeführt, wo hingehen Fernkampfangriff weiter entfernte Kästchen erreichen können. Befindet sich zum Zeitpunkt des Angriffs eine Figur in dem Kästchen wird sie auch getroffen. Hier wird auch die Positionierung wichtig, denn ihr könnt bestimmen, wo eure Helden stehen sollen. Letztlich gibt es auch rollenspieltypisch wieder Superangriffe, die das komplette Ruder noch einmal herumreißen und aus einer nahenden Niederlage, doch noch einen Sieg machen. Das hierfür gewisse Vorgaben erfüllt werden müssen, versteht sich natürlich von selbst.

Die Grafik bleibt dem Erstlingswerk treu und alle Figuren sehen wieder aus, als wären sie frisch dem Trickfilm entsprungen. Somit kommen Fans voll auf ihre Kosten. Auch der Sound, soweit wie wir ihn vor lauter Lachen mitbekommen haben, ist gut eingebracht und passt zum gezeigten Bild. Zur Steuerung können wir natürlich nicht viel sagen, da die Kämpfe aber rundenbasiert ablaufen, sollte es hier keinerlei Probleme geben. Spätestens im Dezember wissen wir hier mehr.

 

Eindruck: sehr gut

Das alles hört sich im Großen und Ganzen super an und macht Lust auf mehr. Wir sind daher weiterhin gespannt und werden euch mit weiteren Informationen – sofern vorhanden – versorgen. Im Folgendem zeigen wir euch noch eine kleines Video zur Nosulus Rift. Den entsprechenden Trailer zu South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe findet ihr hier.

 

 

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |