Stalker 2: Heart of Chernobyl hat einen neuen Trailer bekommen

In den letzten Monaten ist es ruhig um Stalker 2: Heart of Chernobyl geworden. Kein Wunder, denn durch den anhaltenden Krieg in der Ukraine musste Entwickler GSC Game World umplanen und setzt die laufenden Arbeiten an dem Spiel mittlerweile im Ausland fort. Dort macht das lang erwartete Spiel aber offenbar gute Fortschritte, wie uns auch ein neu veröffentlichter Trailer zeigt.

Der „Come to Me“ betitelte Trailer zeigt diverse Ausschnitte aus dem Spiel und vermischt Cutscenes mit Gameplay. Spielerinnen und Spieler der Vorgänger sehen altbekannte Elemente, darüber hinaus bekommen wir einen guten Eindruck von der visuellen Pracht des Spiels. Stalker 2: Heart of Chernobyl läuft auf der Unreal Engine 5 und wird eines der ersten Spiele sein, die mit dem technsichen Fundament von Epic Games veröffentlicht werden.

Angepeilt ist eine Veröffentlichung für 2023 und wird für Xbox Series X/S und PC erscheinen. Im Game Pass wird der Titel ab dem Releasetag ohne zusätzliche Kosen zur Verfügung stehen.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: