Resident Evil 4 Remake – Die Insel ist dabei

Gerade nach dem bei Fans nicht durchgängig gut angekommenen Remake von Resident Evil 3, hat sich bei manchen die Sorge breit gemacht, dass Capcom auch die Neuauflage von Resident Evil 4 inhaltlich beschneiden könnte. Immerhin ist Resident Evil 4 ein für seine Zeit enorm großes Spiel gewesen, und dieses auf den aktuellen Stand der Technik und mit einem ähnlichen Niveau wie die anderen aktuellen Spiele und Remakes der Reihe umzusetzen, ist sowohl zeit- als auch kostenintensiv.

Nun können Fans aber aufatmen, denn offenbar wird Resident Evil 4 Remake keine großen Einschnitte haben. Dies berichtet zumindest die gut informierte EDGE. Laut der Zeitschrift wird kein Hauptbereich geschnitten und auch die Insel (der finale Abschnitt des Spiels) wird in der Neuauflage enthalten sein. Nicht nur habe man alle großen Areale des Originals übernommen, offenbar hat man sie auch erweitert, wie man am Beispiel der Insel verdeutlicht. In welchem Umfang die Erweiterungen stattfinden, ist aber nicht bekannt.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: