Gerücht: Stalker 2 soll verschoben werden; auch für PS5 geplant

Mit der Veröffentlichung von Stalker 2: Heart of Chernobyl im April 2022 soll eigentlich eine jahrelange Odyssey für Fans enden, schließlich befindet sich der Nachfolger des Kult-RPGs schon seit vielen Jahren in der Entwicklung. Glaubt man aktuellen Gerüchten, dann kann der angepeilte Termin im April aber nicht eingehalten werden. Stattdessen plant man intern bei Entwickler GSC Game World eine Veröffentlichung im Herbst diesen Jahres. Offiziell bestätigt ist das aber aktuell nicht.

Ebenfalls nicht offiziell bestätigt ist die Meldung, dass das Spiel auch für PlayStation 5 erscheinen soll. Zunächst ist eine Veröffentlichung lediglich für PC und Xbox Series X/S angedacht. Für den Game Pass soll Stalker 2: Heart of Chernobyl am Erscheinungstag ohne zusätzliche Kosten erscheinen. Eine Veröffentlichung für weitere Plattformen war im vornherein nie ausgeschlossen worden, aufgrund eines exklusiven Deals mit Microsoft haben sich die Entwickler hierzu aber nie weiter im Detail geäußert. Laut Gerücht soll die PS5-Fassung Ende 2022/Anfang 2023 erscheinen.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |