Europa Universalis IV – Konzentrierte Macht mit der neuesten Erweiterung

Man stelle sich eine Hauptstadt vor, die wie ein Juwel strahlt, veredelt durch den Reichtum aus den Ländereien – geschmückt durch Reichtümer, die von den Vasallen beansprucht werden. Nicht die Hauptstadt eines mächtigen territorialen Imperiums, sondern die eines überschaubareren und konzentrierten Staates, der mit Gold und Gefälligkeiten immer noch Einfluss auf Nachbarn und Rivalen nehmen kann. Mit Europa Universalis IV: Leviathan wird aus dieser Vorstellung Realität.

Announcement-Trailer zu Leviathan

 

Leviathan ist die neueste Erweiterung von Paradox‘ Vorzeige-Grand-Strategy-Game zur Zeit der frühen Neuzeit. Leviathan bietet neue Instrumente, die es ermöglichen, große Erfolge mit kleineren und fokussierteren Reichen mit einigen wenigen Machtzentren zu erreichen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe weiterer Änderungen an etablierten Spielfunktionen wie Regencies und Colonies.

Unter anderem bietet Europa Universalis IV: Leviathan Spielern neue Möglichkeiten, ihre Hauptstadt schnell auszubauen, indem sie Ressourcen und Macht von Vasallen oder aus neu eroberten Gebieten beziehen, Dies erlaubt es ihnen, über das Baulimit ihrer Provinz hinaus zu bauen, wenn sie bereit sind, den Preis dafür zu zahlen.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |