+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

Xbox Game Pass – Highlights im Juni 2022 #Update

Auch im Juni 2022 warten wieder spannende Games auf euch, um euch die Wartezeit auf den Xbox & Bethesda Games Showcase am 12. Juni 2022 um 19:00 Uhr deutscher Zeit zu versüßen. Schaut doch einfach mal rein und werft einen Blick auf den aktualisierten Spielekatalog mit jeder Menge großartiger Titel! Gleichzeitig wird damit der Ausfall

Hot News

Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion für Konsolen & PC angekündigt

Neben der Ankündigung von Final Fantasy VII Rebirth hatte der Publisher Square Enix in der vergangenen Nacht noch eine kleine Überraschung in petto – nämlich ein Remaster zu Crisis Core: Final Fantasy VII. Gerüchte gab es zwar schon länger, doch nie ein wirklicher Hinweis darauf, dass es der Wahrheit entspricht. Das ursprünglich auf der PSP

Hot News

Dragon´s Dogma II offiziell angekündigt

Zeitlgleich zu Square Enix haben auch Capcom in der vergangenen Nacht einen vorab aufgezeichneten Stream abgehalten. In diesem blickten der japanische Publisher auf die Karriere von Hideaki Itsuno zurück, einem der verdientesten Mitarbeiter des Unternehmens. Für Capcom arbeitete Itsuno unter anderem federführend an Spielen wie Street Fighter, Rival School, Devil May Cry und natürlich Dragon´s

Hot News

Final Fantasy VII Rebirth für PS5 angekündigt

Das Warten hat endlich ein Ende! Zwar wird es noch eine ganze Weile dauern, bis wir erneut mit Cloud, Aerith, Tifa und Co. das Abenteuer fortsetzen können, immerhin hat Square Enix in der Nacht aber den zweiten Teil von Final Fantasy VII Remake offiziell angekündigt und mit einem Namen und Teaser-Trailer vorgestellt. So heißt das


Einblicke in die Evolution des Online-Gaming-Erlebnisses

Gaming hat einen gewaltigen Stellenwert in der Gesellschaft bekommen und dieser zieht sich durch alle Generationen. Schon die Kleinsten zocken mit ihren Eltern kindgerechte Spiele auf der Konsole und auch ältere Menschen haben immer mehr den Spaß des Spiels für sich entdeckt. Doch die Branche vollzieht einen Wandel und das auf gleich mehreren Gebieten. Noch moderner, noch vielfältiger, noch realer – hier darf die Gaming-Community definitiv einiges erwarten.

Gambling, Smartphone-Games und NFTs – die Zukunft ist vielfältig


Casinos ohne Anmeldung sind ein wichtiger Teil der Zukunft und erfreuen sich vor allem in Deutschland größter Beliebtheit. Wer heute zocken möchte, der braucht nicht mehr in eine Spielothek vor Ort gehen, sondern setzt sich bequem an den Rechner oder ans Smartphone und beginnt eine Runde zu spielen. Grund für die flächendeckende Verbreitung in Deutschland ist der Glücksspielstaatsvertrag. Er trat am 1. Juli 2021 in Kraft und macht es seither möglich, dass legal in Deutschland gespielt werden darf, auch online.

Immer weiter in den Fokus rückt auch das Smartphone als Ersatz für Computer und Konsole. Während vor einigen Jahren Modelle wie die Playstation Portable oder die Nintendo Switch Light noch die Möglichkeit der Wahl waren, wenn es ums portable Spiel ging, hat diese Rolle heute das Smartphone übernommen. Experten gehen davon aus, dass Handhelds künftig keine Rolle mehr spielen werden, da die Prozessoren der Smartphones so stark geworden sind, dass sogar Games wie Call of Duty problemlos gezockt werden können.

Schöne neue Welt – die NFT-Games stehen in den Startlöchern


Counter-Strike: Global Offensive

Während im Casino um Geld gezockt wird, steht bei NFT das Zocken für Geld auf dem Programm. Die Kurzform NFT steht für Non Fungible Token, hierbei handelt es sich um virtuelle Gegenstände, die Spieler wirklich besitzen können. Aus Games wie Counter-Strike Global Offensive ist es bekannt, dass Skins gekauft und für den Schmuck der eigenen Waffe genutzt werden können. Auch aus zahlreichen anderen Spielen ist es kein Geheimnis, dass Pay to Win aktiv genutzt wird, um sich selbst einen spielerischen Vorteil zu verschaffen.

Aber all diese Gegenstände, angefangen von Waffenskins, bis hin zu besonders starken Figuren oder Rüstungen gehören dem Spieler nur solange, wie es das Spiel gibt. Wird das Spiel gelöscht oder wird ein Spieler vom Server gebannt, ist der Besitz verloren. Hinzu kommt, dass der Besitz nicht limitiert ist, sondern mehrmals besessen werden kann. Genau hier unterscheiden sich NFTs.

Non fungible Token sind Einheiten, die direkt im Besitz eines Spielers stehen. Krypto-Kitties ist eines der bekanntesten NFC Spiele überhaupt. Hier züchten Spieler individuelle Katzen, die direkt ihnen zugeordnet werden und ihnen gehören. Jede dieser Kätzchen hat ganz individuelle Eigenschaften, die kein anderes Tier in der virtuellen Welt besitzt. Und dadurch werden die NFTs so wertvoll. Sie können das Spiel beeinflussen, indem sie stärker, besser und effizienter sind. Je außergewöhnlicher ein solches NFT ist, desto höher sein Wert. Es wurden bereits Transaktionen von über 800.000 Dollar für ein einziges NFT verzeichnet. Und auch die großen Globalplayer wie beispielsweise Ubisoft haben bereits angekündigt, dass sie diesen Markt für sich erobern werden. Es bleibt also spannend.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |