Yakuza: Like a Dragon – Details zur Technik auf der PS5

Zwar ist Yakuza: Like a Dragon schon seit einigen Wochen für Xbox One, Xbox Series, PC und PlayStation 4 erhältlich (und durch die Abwärtskompatibilität auch auf der PlayStation 5 spielbar). Eine dedizierte Version für die Next-Gen Systeme ist bisher aber Microsoft exklusiv gewesen. Am 02. März 2021 erscheint der neueste Ableger der Reihe endlich auch auf Sonys Next-Gen Plattform. Inhaltlich bleibt alles beim alten, allerdings wird sich technisch ein bisschen was tun. So haben Spieler auf der PlayStation 5, wie auch auf der Xbox Series X, die Wahl zwischen zwei Darstellungsmodi. So kann Yakuza: Like a Dragon entweder mit 60 Frames aber einer niedrigeren Auflösung gespielt werden. Oder aber man schraubt die Bildqualität hoch und kommt mit 30 Bildern pro Sekunde aus.

Übrigens: wer Yakuza: Like a Dragon bereits auf der PlayStation 4 besitzt, wird ein ksotenloses Upgrade zur PS5-Version erhalten. Ein Manko hat das Ganze aber, denn Spielstände können, warum auch immer, nicht übernommen werden.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |