Xbox Ultimate Game Sale

Xbox Series S/X – Microsoft erwartet bis März 2021 Engpässe

Die Xbox Series S/X hat die internen Erwartungen von Microsoft erfüllt und einen erfolgreichen Start hingelegt. Das freut natürlich vor allem Hersteller Microsoft, die natürlich auch in den kommenden Wochen und Monaten möglichst viele Exemplare ihrer beiden neuen Konsolen an den Mann und an die Frau bringen wollen. Allerdings verweist das Unternehmen, dass es bis zum März 2021 noch zu Engpässen kommen kann. Vielerorts ist die Konsole bereits lange vor Launch ausverkauft gewesen und bisher hat sich an der Situation kaum etwas geändert. Viel anders sieht es bei Mitbewerber Sony auch nicht aus, woran natürlich auch die derzeitige Pandemie schuldig ist. Ab April 2021 soll es aber zu einer Entpannung der Lage hinsichtlich der Verfügbarkeit von Xbox Series S/X geben, wie Microsoft CEO Tim Stuart betont.

Die Xbox Series S/X ist mittlerweile seit gut einer Woche erhältlich. Die “all digital” Variante ohne Laufwerk und weniger Rechenpower (Series S) kostet 299 Euro, die Series X hingegen 499 Euro.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |