+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

Xbox: Preiserhöhung für First Party Spiele ab 2023

Das Leben wird an allen Ecken und Enden teurer und auch im Technik- und Games-Sektor ziehen die Preise für Konsolen, Peripherie aber auch Games mittlerweile an. Nachdem Sony bereits zum Start der PS5-Generation die unverbindliche Preisempfehlung für First Party Titel auf 80 Euro festgesetzt hat und erst kürzlich auch den Handelspreis der PlayStation 5 um

Hot News

Xbox Game Pass – Highlights im Dezember 2022

Der Dezember 2022ist da und läutet den letzten Monat des Jahres ein! Für alle, die die Feiertage gar nicht abwarten können, gibt es schon jetzt jede Menge Gaming-Highlights im Xbox Game Pass! Verliert keine Zeit und werft einen Blick auf die neuen Spiele, Updates, DLCs und Perks, um euch die Wartezeit zu verkürzen.  Noch vor

Hot News

Silent Hill 2 Remake kommt von Entwickler Bloober Team

Nach monatelanger Vorfreude hat Konami nun offiziell ein Silent Hill 2 Remake bestätigt. Zwar wurde bereits ein Leak veröffentlicht, der ein paar Stunden zuvor auf die Veröffentlichung hinwies, dennoch gab es erst um 23 Uhr deutscher Zeit die Gewissheit. Nach 21 Jahren kehrt das Spiel in einem neuen Gewand zurück. Das Remake wurde während eines

Hot News

Das Erscheinungsdatum für Crisis Core – Final Fantasy VII – Reunion benannt

Das Erscheinungsdatum für Crisis Core – Final Fantasy VII – Reunion wurde heute während der Nintendo Direct-Präsentation bestätigt. Der Titel bietet eine vollständig überarbeitete HD-Grafik, einen neu arrangierten Soundtrack und ein aktualisiertes Kampfsystem. Die Geschichte beginnt sieben Jahre vor den Ereignissen von FF VII und folgt Zack Fair, einem jungen Shinra-SOLDAT. Während des Abenteuers erfährt er von


The irregular at magic high school Vol. 4 REZENSION

magic highschool banner

Allmählich steuert The Irregular at Magic High School auf die Zielgerade zu. Nach dem der Anime, welcher hierzulande von KSM Anime veröffentlicht wird, in den Folgen 13-18 einen Gang zurückgeschaltet hat, werden nun die Weichen für das große Finale gestellt. Welche Entwicklungen in den Folgen 19-22 stattfinden und ob sich Fans bereits jetzt auf den kommenden Showdown freuen dürfen klärt unsere Besprechung zu Vol.4 – Yokohama Disturbance.

 

Gangster, Romantik und der Schul-Alltag

Irregular 1

Obwohl sich der Anime nun in seinem letzten Drittel befindet und ganz offensichtlich die Weichen für das Finale gestellt werden, so bleibt das Erzähltempo in den in der Volume 4 enthaltenen Episoden zumeist bedächtig. Dies erweist sich aus dramaturgischer Sicht vielleicht nicht unbedingt als gelungene Entscheidung da die Spannung insgesamt etwas ausbleibt. Allgemein bewegt sich der Fokus ein wenig von den eigentlichen Protagonisten Tatsuya und Miyuki weg hin zu den vermeintlichen Nebencharakteren. Die Nebenhandlungen sind zumeist mit einem angenehmen Anteil an Humor und Romantik unterlegt, hin und wieder gibt es auch einige offenherzigere Ecchi-Momente, die zwar nicht nötig gewesen wären, aber zumindest für ein amüsiertes Schmunzeln sorgen.

Aber auch im eigentlichen Hauptplot tut sich etwas. So wird Tatsuya gebeten gemeinsam mit seiner Mitschülerin Isori an einem Aufsatzwettbewerb teilzunehmen. Darüber hinaus tritt Sayuri, eine Mitarbeiterin der Familienfirma, an den begabten Magie-Ingenieur heran und bittet ihn um Mithilfe bezüglich einer mysteriösen Reliquie, die in der Lage sein soll Magieformeln zu speichern und ihren Träger so große Macht verleihen würde. Das Artefakt ruft derweil offensichtlich auch die Unterwelt auf den Plan, welche ihr eigenes Spiel zu treiben scheint…

Inhaltlich tut sich also einiges in der Welt von The Irregular at Magic High School. Doch die Stärke der Episoden 19-22 liegt eben weniger in den sich abspielenden Geschehnissen, sondern vielmehr in der leichtfüßigen Erzählweise, die eine gute Balance zwischen Action, Romantik, Humor und Story aufweist. So sind die vier Episoden mit einer Spiellänge von etwas über 90 ein sehr kurzweiliges Vergnügen.

Allerdings dürfte die Entscheidung die Volume mit gerade einmal vier Episoden auszustatten bei vielen Fans der Serie zu Diskussionen führen. Immerhin kam die erste Volume noch mit sieben Episoden, die darauffolgenden mit 5 Folgen daher. Es wäre für den Verleiher also durchaus möglich gewesen, den letzten Akt des Anime auch in einer Volume zu veröffentlichen immerhin trennen uns lediglich vier weitere Episoden vom Ende des Anime.

 

Fabelhafter Sehngenuss


Irregular 2

Wie gehabt kann The Irregular at Magic High School vor allem in technischen Belangen überzeugen. Das ist zum einen natürlich dem für die Anime Adaption verantwortlichen Studio Madhouse zu verdanken, die es verstehen eine visuell ansprechende Welt und hinsichtlich ihrer Gestik und Mimik sehr glaubwürdige Charaktere zu gestalten. Der Sehgenuss wird dank der einwandfreien Veröffentlichung gewahrt. In der uns vorliegenden Blu-ray Fassung bekommen wir eine Auflösung von 1080p im Breitbildformat 16:9–1.77:1. geboten. Die Farben sind gewohnt satt, die Animationen laufen – selbst bei schnellen Schnitten, actionreichen Kämpfen usw. – flüssig und ohne stottern.

Käufer dürfen natürlich erneut zwischen deutscher (DTS-HD 5.1) und japanischer Tonspur (DTS-HD 2.0) wählen. Welche Sprachfassung zu bevorzugen ist, hängt ganz vom eigenen Geschmack ab. Ich selbst bevorzuge die japanische Synchronisation, würde die deutsche Lokalisation qualitativ aber sehr nah an dem Original anlegen. Bei den Extras müssen kleine Abstriche gemacht werden, denn der Umfang hier ist eher mau. Es gibt eine kleine, durchaus charmante Extraepisode, diverse Trailer, das Opening und Ending. Sehr viel mehr bekommt man leider nicht geboten.

 

Fazit

Auch in den Folgen 19-22 bleibt The Irregular at Magic High School ein sehenswerter Magic-Anime, der uns mit einer faszinierenden Welt, interessanten Charakteren und gut erzählten Handlung ködert. Über den technisch einwandfreien Release kann man ebenfalls nur des Lobes sein. Lediglich die Entscheidung die Anzahl der Episoden ein weiteres Mal herunterzuschrauben und für die Volume 4 (und die kommende Volume 5) auf vier Folgen zu beschränken ist für mich aktuell ein Wermutstropfen

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |