Tencent wird Sumo Digital übernehmen

Tencent ist mal wieder auf Einkaufstour. Das neueste Objekt der Begierde des chinesischen Tech-Riesen ist der englische Entwickler Sumo Digital. Wie Reuters berichtet, will Tencent das Studio für rund 1,27 Mrd. US-Dollar übernehmen. Dabei legt Tencent ordentlich oben drauf. Pro Aktie erhalten die Aktionäre von Sumo Digital nämlich einen Aufschlag von 42 Prozent. Aktuell hält Tencent bereits 8,75 Prozent an Sumo Digital. Wann der Kauf über die Bühne gebracht werden soll, ist nicht bekannt.

Sumo Digital ist ein Konglomerat aus 14 Studios in fünf Ländern. Die Hauptstelle ist im englischen Sheffield. 2020 beschäftigte das Unternehmen rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die u.a. Titel wie Sackboy: A Big Adventure, Sonic Team Racing und Hood: Outlaws & Legends entwickelt haben. Tencent will wohl vor allem von den Erfahrungen im AAA- und Online-Segment profitieren.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |