Star Wars von Visceral – Gerüchte zu Story, Hauptcharakter und einer Peitsche?

Viele Fans hatten gehofft das EA auf der diesjährigen E3 endlich erste Informationen und Impressionen zum Star Wars Spiel von Visceral Games (Dead Space) veröffentlichen würde. Leider wurde der Titel nicht einmal am Rande erwähnt, was sicherlich auch damit zu tun hat das Star Wars Battlefront II ganz im Fokus stand und EA nicht mehr als ein Spiel mit der großen Lizenz pro Jahr veröffentlichen will.

Nun gibt es allerdings neue Gerüchte rund um Visceral´s Star Wars Spiel von der Seite Making Star Wars. Demnach sei das Spiel inhaltlich zwischen Episode 4: Eine neue Hoffnung und Episode 5: Das Imperium schlägt zurück verortet und lässt uns in die Rolle von Dodger schlüpfen. Dieser wird wohl von Todd Stashwick gespielt und ist ein Gesuchter des Imperiums. Dodger stammt vom Planeten Alderaan, welcher in Episode 4 vom Todesstern zerstört wurde, und wird nun in den kriminellen Untergrund gedrängt.

Als Waffe sollen Dodger neben einer Blasterpistole auch eine Peitsche dienen, die gleichzeitig als Greifhaken venutzt werden soll. Dodger soll mit der Peitsche aber auch Feinde an sich heranziehen und sie aus nächster Nähe mit seinem Blaster erledigen können. Im Laufe der Handlung soll Dodger außerdem einer mächtigen imperialen Waffe auf die Spur kommen.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: