Sega und Microsoft gehen strategische Partnerschaft ein

Wie Sega und Microsoft bekannt gegeben haben, wollen beide Seiten eine strategische Partnerschaft eingehen. Im Zentrum dieser Zusammenarbeit steht die Cloud-Plattform Azure von Microsoft. Diese wolle Sega demnach nutzen, um Spiele für den internationalen Markt in einer Arbeitsumgebung für die nächste Generation zu entwickeln. Schönes PR-Sprech, oder? Im Detail bedeutet dies schlicht, dass Sega auf die Cloud-Technologie von Microsoft setzen will, um mehr Spieleentwicklungskapazitäten zu nutzen. Das Ganze ist Teil von Sega „Super Game“ Initiative. Bei der Entwicklung entsprechender neuer Titel schmeißt man dann auch gleich mal Stichworte wie Global, Online, Community sowie Marken-Verwertung in den Raum.

Wird Sega also in Zukunft exklusiv für Microsoft Plattformen entwickeln? Davon ist nich auszugehen. Letztlich ist Microsoft hier „nur“ ein Dienstleister, der eine Infrastruktur bereit stellt. Übrigens sind Sony und Microsoft vor einigen Monaten einen ähnlichen Dienst eingegangen. Auch bei Sony setzt man nämlich große Stücke auf die fortschrittliche Cloud-Technologie.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |