SEGA kündigt den MegaDrive Mini an

Während der hauseigenen Präsentation mit dem Namen SEGA FES, wurde nun ein offizieller SEGA MegaDrive angekündigt. Das Gerät soll noch 2018 erscheinen, mehr Infos oder Details wurden leider noch nicht verraten. Somit sich weder Titel noch deren Anzahl bekannt gegeben worden.

Bedenkt man den Erfolg der Mini Konsolen von Nintendo, war dieser Schritt nur folgerichtig, gibt es ja auch andere Firmen die auf dieser Trendwelle mitreiten wollen, siehe den C64 Mini. Wichtig ist auch: Es existieren bereits vermeintliche Mini Konsolen des Mega Drive mit Kabellosen Controllern, diese sind aber nicht von SEGA selbst sondern Lizenzprodukte deren Qualität eher mäßig ist.

Wir sind gespannt, wann die ersten richtigen Infos zum  SEGA MegaDrive Mini an die Öffentlichkeit kommen.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

guest
3 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Volker

Macht das denn überhaupt noch Sinn? Ich habe mir zu Ostern die Sega-Steam-Collection für nen 10er geholt. Und eben diese soll Ende Mai ja noch ein fettes Upgrade bekommen.
Und dann gibt es ja noch – wie in der News gesagt – die Geräte von Drittherstellern. Und dann gibt es noch diese ganzen Collections für PS2 und 3 etc.

Da muss man sich echt nicht noch so ein Ding holen.

Rena

Wenn ich bedenke, dass ich mit meinem Super Nintendo Mini wenn es hochkommt mal 2h gespielt habe und es nun einstaubt….

Partner: