Resident Evil 7 erhält Cross Save Funktion zwischen Xbox One & PC

Es sind kleine, aber immerhin richtige Schritte, die einige Entwickler aktuell unternehmen, damit die Barrieren zwischen Konsolen und PC fallen. Bestes Beispiel ist sicherlich Street Fighter V, welches es PlayStation 4 und PC Spielern erlaubt gegeneinander hitzige Gefechte auszutragen. Und es ist erneut Capcom, die auch bei Resident Evil 7 auf Interaktion zwischen Konsole und PC setzen, wenn auch nur im sehr kleinen Rahmen.

So werden Käufer der Xbox One und PC-Version von Resident Evil 7 die Möglichkeit haben ihre Spielstände zwischen den Plattformen hin- und herschieben können. Zwar wurde der Titel offiziell noch nicht zum Xbox One Play Anywhere Programm gezählt, allerdings haben die Kollegen von IGN auf Nachfrage bereits eine Bestätigung der Funktion erhalten.

Resident Evil 7 erscheint am 24. Januar 2017 auf PlayStation 4, Xbox One und PC.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |