Project CARS mit den ersten offiziellen Kursen

Ein wenig dauert es noch, bis PC, PlayStation 4 und XBox One Besitzer coole Rennen mit Project CARS fahren können. WiiU Besitzer müssen sich sogar noch länger gedulden, denn statt im November, soll die Portierung erst 2015 veröffentlicht werden.

Neben vielen lizenzierten Wagen, werden auch interessante Kurse ein Teil von Project CARS sein. Die ersten Strecken wurden nun namentlich bekanntgegeben und werden nächste Woche um weitere Namen ergänzt. Die nun veröffentlichten Kurse für Project CARS sind wie folgt:

  • Brands Hatch – Vereinigtes Königreich– 2 Layouts: GP, Indy
  • Dubai Autodrome – Vereinigte Arabische Emirate – 5 Layouts: GP, National, International Club, Kart
  • Hockenheimring – Deutschland– 2 Layouts: GP, National, Short
  • Imola – Italien– 1 Layout: GP
  • Monza – Italien– 2 Layouts: GP, Short
  • Oscherleben Motorsport Arena – Deutschland– 2 Layouts: GP, Indy
  • Silverstone – Vereinigtes Königreich – 2 Layout: GP, National
  • Circuit Zolder – Belgien– 1 Layout: GP
Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |