PlatinumGames – Präsident und CEO ist zurückgetreten

Der Präsident und CEO von PlatinumGames hat bekannt gegeben, dass er das Unternehmen verlassen hat. Kenichi Sato hatte die Position seit April 2016 inne. In einer Erklärung auf der Firmen-Website gab er bekannt, dass er die Position seit letzten Monat nicht mehr schmückt. Atsushi Inaba, der Vizepräsident von PlatinumGames und Chefproduzent der Entwicklungsabteilung war, hat Satos alte Rolle übernommen. Inaba war zuvor CEO und Produzent von Clover Studio, dem Capcom-Studio, das für Viewtiful Joe, Okami und God Hand verantwortlich ist. Doch ganz verschwunden ist Kenichi Sato nicht. Er wird Platinum nun in einer rein beratenden Funktion unterstützen.

Der Entwickler arbeitet derzeit an mehreren Projekten. Darunter fallen Beispielsweise Bayonetta 3, sowie Babylon’s Fall. Auch schon in der Vergangenheit waren sie an großen Titeln beteiligt.

 

 

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |