On the Road ab sofort für PS5 und Xbox Series X/S erhältlich

Aerosofts erfolgreicher Truck-Simulator On The Road – Truck Simulator von toxtronyx erscheint heute für PlayStation 5 und Xbox Series X und S. Der Titel kostet 29,99 EUR und hat keine Altersbeschränkung nach USK. Er ist in Deutsch, Englisch, Französisch und 7 weiteren Sprachen erhältlich.

On The Road – Truck Simulator macht die Spieler zu Speditionsunternehmern, die ihren eigenen Betrieb aufbauen. Dazu übernehmen sie verschiedenste Transportaufträge mit Gütern aller Art und fahren diese per Lkw durch ganz Deutschland. Ein insgesamt 7.000 km langes Streckennetz aus Autobahnen und Landstraßen im Maßstab 1:10 mit zahlreichen bekannten Verkehrsknotenpunkten steht ihnen dabei zur Verfügung. Und nicht nur das: Zum Universum von On The Road gehören 16 deutsche Großstädte, die mit ihren jeweiligen verkehrlichen Besonderheiten und dem typischen Stadtbild einschließlich bekannter Sehenswürdigkeiten äußerst realistisch umgesetzt sind.

Als Fahrzeuge stehen den Spediteuren original lizenzierte,  nachgebildete Lastwagen-Modelle von MAN (TGX) und Scania (R-Serie) zur Verfügung. Diese können in unterschiedlichen Konfigurationen als Sattelzug oder Koffer mit unterschiedlichen Anhängern genutzt werden. Die Trucks entsprechen bis ins kleinste Detail den Vorbildern in der Realität.

In der Next-Gen-Konsolenversion profitiert On The Road sehr deutlich von der höheren Rechenleistung der neuen Konsolentypen. Dadurch bekommt das Spiel optisch nochmal einen richtigen Boost”, freut sich Martin Beyer, Geschäftsführer von toxtronyx. „In der Next-Gen-Version sind wir mit On The Road nun auf dem Level angekommen, das wir von Anfang an erreichen wollten.

Der Verkaufserfolg auf PS4 und Xbox One hat uns bestätigt, dass wir mit On The Road einen Nerv bei den Konsolenspielern getroffen haben”, erklärt Aerosoft Geschäftsführer Winfried Diekmann. „Mit der Version für PS5 und Xbox Series X/S wollen wir zusätzliche Spieler ansprechen und den Konsolenmarkt noch stärker in den Blick nehmen.

On The Road – Truck Simulator ist bereits für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Bisher hat sich der Titel über 150.000 mal verkauft. Die neue Version bringt neben der Anpassung für die neuen Plattformen zahlreiche kleinere Verbesserungen mit, die das Spielerlebnis und die Stabilität insgesamt verbessern.

Die Features 

  • Ca. 6000 km Autobahn und 600 km Landstraße im Maßstab 1:10
  • Detailreich nachgebaute Autobahnkreuze und -dreiecke
  • 16 Städte mit teils einzigartigen Straßenkonstruktionen wie dem Horner Kreisel (Hamburg)
  • Alle großen Wasserstraßen
  • Lizenzierte Fahrzeuge: MAN TGX (2016) als Sattelzugmaschine 4×2, Koffer 4×2 und Koffer 6×2 und Scania R Serie (2013) ebenfalls als SZM 4×2, Koffer 4×2 und Koffer 6×2
  • Verschiedene Anhänger
  • Solofahrten
  • Wirtschaftssystem mit eigener Spedition
  • Komplexe Routenplanung mit kombinierten Frachten und Ruhezeiten
  • Verlassen von Fahrzeugen möglich und nötig

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |