Nintendo will verstärkt neue Marken etablieren

Nintendo ist nicht gerade bekannt für allzu große Experimentierfreudigkeit wenn es darum geht neue Marken zu etablieren. Gerade mit Splatoon hat man in den letzten Jahren aber eine starke IP etablieren können, die sich mit gerade einmal zwei Spielen schon mehr verkauft hat als so manch großer Name im Portfolio von Nintendo, wie etwa die Metroid-Reihe oder auch alle Spiele mit F-Zero Label. Das hat offenbar auch der amtierende Präsident des Unternehmens, Shuntaro Furukawa, erkannt. Wie er dem Nikkei gegenüber berichtet, will man in der Zukunft verstärkt neue Marken an den Start bringen.

Auch bei der Hardware will man sich weiter ausloten, wie Furukawa ausführt. Bei Nintendo experimentiere man wuasi ständig mit frischen Ideen, die jedoch oft an der Limitierung der Hardware bzw. des Kostenfaktos scheitern würden.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |