Metro Redux – Vergleichsvideo zeigt überarbeitete Grafik

In einigen Tagen – genauer gesagt am 29. August – erscheint mit Metro Redux die überarbeitete Edition zweier der vielleicht interessantesten Ego-Shooter der letzten Jahre. Neben einigen inhaltlichen Anpassungen liegt der Fokus der neuen, für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinenden Version sicherlich aber vor allem im technischen Bereich. Interessant ist hier vor allem, das der erste Serienteil – Metro 2033 – nun die Grafikengine des Nachfolgers spendiert bekommen hat und somit auf einen technisch aktuellen Stand gebracht wurde. Die Anpassungen kann man in einem just veröffentlichten Video einmal genauer unter die Lupe nehmen. Auch Metro: Last Light wird einige Verbesserungen gegenüber dem Original aufweisen. Beide Spiele sollen auf Konsole in 1080p und 60 Frames laufen. PC-Spieler mit entsprechender Hardware dürfen sich über eine 4k Unterstützung freuen.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |