Merchandise Kurzvorstellung – Lord Zedd – Power Rangers Lightning Collection

Wer die Mighty Morphin Power Rangers in den 90s oder später verfolgt habt, ist nicht an Lord Zedd vorbeigekommen. Dieser unterstützte ab der 2. Staffel die Seite des Bösen und setzte sich auf dem Mond fest. Statt aber mit Rita Repulsa zusammenzuarbeiten, versuchte er die alleinige Macht an sich zu reißen. Sein Ziel war die Erde, die aber noch immer von den Power Rangers beschützt wurden. Doch seine Macht war stärken, weswegen auch die Rangers nachrüsten mussten.

Lord Zedd wurde schnell zum beliebtesten Schurken in der Mighty Morphin Power Rangers Reihe und bekam selbst nach den 2 Staffeln (2. und 3.) weitere Gastauftritte. Er war nur in der amerikanischen Adaption zu sehen, da sich das japanische Original-Material langsam dem Ende zuneigte, die Serie aber noch immer Hoch im Kurs stand.

Erste Spielzeugumsetzungen

Grund dessen reagierte der Spielzeughersteller Bandai und warf ein paar Figuren auf den gierenden Markt. So ganz gelungen möchte ich diese Variante von Lord Zedd nicht betiteln, denn die Proportionen zeigten, dass man wirklich nur Kinder im Fokus hatte.

Inzwischen sind die Rechte der Power Rangers bei Hasbro gelandet, die natürlich nicht die Fans der ersten Staffeln vernachlässigt haben. Mit der Lightning Collection haben es sehr detaillierte Figuren ins Sortiment geschafft, die insbesondere für Sammler interessant sind. Darunter beispielsweise Lord Drakko, der eine Mischung aus weißem und grünem Ranger darstellt, aber nie Teil der TV-Serie war. Mein Fokus gehörte aber komplett Lord Zedd, der endlich eine angemessene Adaption bekommen hat.

Optik der Figur im Detail

Schon der erste Blick verrät, dass die Lightning Collection sehr viel Wert auf eine gelungene Umsetzung legt. Der Bösewicht in roter Optik hat genaue Proportionen und eine Muskel, sowie Muskelfaserstruktur, die dem des Originals aus der Serie gleichkommt. Damit diese noch besser hervorgehoben werden, ist in vielen Bereichen eine dunkle Schattierung zu sehen. Dadurch wird die eigentliche Farbgebung aber nicht verändert. Ob Beine, Brustkorb, Bauch, Arme oder Schultern, jedes kleinste Details zur Vorlage wurde beachtet und gut ausgearbeitet.

Ergänzt wird das durch seine spärlichen Rüstungselemente. Diese sind silbergrau gehalten, weisen aber leider ein paar kleinere Fehler oder Farbpatzer auf. An wenigen Stellen geht die Farbe zudem etwas über den Rand hinaus, was jedoch nur mit einem sehr scharfen Blick auffällt. Im Allgemeinen sind die Parts aber recht gelungen und werten nicht das Gesamtbild ab.

Der Kopf inklusive Maske und Visier sind ebenfalls ein Hingucker. Das rote Visier unterscheidet sich leicht in der Farbgebung zum Körper. Dies ist mitunter auch der prägnanteste Teil von Lord Zedd, da er den Blick auf sein Gehirn zulässt.

Ferner ist der Schurke noch mit blau-transparenten Schläuchen bestückt, die von den Armen zu den Beinen entlanglaufen und der Vorlage in Nichts nachstehen. Am Rücken wurden die beiden Schläuche ebenso wenig vergessen, was die Liebe zum Detail ein weiteres mal hervorhebt. Diese wirklich gute Umsetzung sollten Fans und Sammler mehr als zufrieden stimmen.

Bewegungspunkte und Zubehör

Hasbro gibt sich nicht zufrieden damit, die Figur nur an Armen und Beiden beweglich zu halten. Ellbogen, Knie, Füsse, Kopf, Rumpf, Oberschenkel und Hände haben ebenfalls einen Bewegungspunkt. Über 20 bewegliche Punkte sind an der Figur zu finden. Dadurch lassen sich viele Posen für Lord Zedd verwirklichen. Glücklicherweise kann die Figur ohne Hilfe stehen, wenn man den Schwerpunkt optimal ausrichtet. Gleichzeitig ist es möglich, die Posen durch seinen Stab zu stabilisieren. Diese ist ein Teil des Zubehörs. Zudem bekommen Käufer der Lightning Collection noch zwei austauschbare Hände mit dazu, sowie eine Art Granate, die Zedd in der Serie auf die Erde wirft, um seine Monster ins gigantische wachsen zu lassen. Zuallerletzt ist in der Packung eine Art roter Energiestrang zu finden, den man perfekt auf Lord Zedds Hände oder seinen Stab schieben kann und unter anderem seine Wut repräsentiert. Einen weiteren Kopf wie bei den Rangers derselben Collection ist nicht enthalten, aber natürlich nicht vonnöten, denn nie gab es einen Ausblick auf das, was sich unter der Maske befindet.

Verpackung und das Schlusswort

Die Verpackung ist sehr hochwertig und glücklicherweise als Box gefasst. So kommt man mit Leichtigkeit an den Schurken heran, ohne gleich alles auseinanderreißen zu müssen. Die Box bietet einen Ausblick auf die Figur und ist hauptsächlich in rot und weiß gehalten. Auf der Rückseite ist Zedd in einer seiner Posen zu sehen und zeigt eine der Möglichkeiten, ihn hinzustellen.

Alles in allem bekommt ihr einen erstklassigen, hochwertigen und facettenreichen Schurken präsentiert, der 15 cm Höhe erreicht. Dieser ist in eine tolle Box gefasst, aber leicht zu entnehmen. Die Optik kommt sehr nahe ans Original aus der TV-Serie und lässt massenhaft Posen dank über 20 Bewegungspunkten zu. Nichtsdestotrotz bleibt der Plastik-Schurke bei vielen Anlaufstellen für coole Figuren unter 30 Euro, was für Sammler und Junggebliebene mehr als akzeptabel sein sollte.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |