Marvel’s Spider-Man: Miles Morales – Neues Update ermöglicht gleichzeitig 60 Frames & Raytracing

Schon zu Release der PlayStation 5 Version von Marvel’s Spider-Man: Miles Morales ermöglichte das Spiel jede Menge verschiedene Grafikeinstellungen, bei denen man zwischen einer hohen Auflösung und besserer Performance wählen konnte. Mit dem neuen Update 1.007 kommt eine weitere Grafikoption hinzu, die gleichzeitiges Raytracing und 60 Frames ermöglicht. Bisher konnte man Raytracing nur mit 30 Bildern pro Sekunde erleben. Damit die Konsole dies stemmt, mussten natürlich ein paar Einstriche gemacht werden. So gibt Entwickler Insomniac Games an, dass man dafür Anpassungen bei der Auflösung, der Qualität der Reflektionen und der Anzahl der Passanten vornehmen musste.Nach wie vor kann man natürlich auch auf die vorherigen Optionen zugreigen und sich damit das Spiel nach eigenen Gusto gestalten.

Wie die Entwickler mittlerweile bestätigt haben, soll die gleich Funktion auch für die Remastered Version von Marvel’s Spider-Man nachgereicht werden. Einen Termin hierfür gibt es aber noch nicht.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |