Kena: Bridge of Spirits in den September verschoben

Wie Entwickler Ember Lab angekündigt hat, wird Kena: Bridge of Spirits nicht den geplanten Release am 24. August 2021 schaffen. Stattdessen soll das Action-Adventure nun rund einen Monat später, nämlich am 21. September, veröffentlicht werden. In einer Stellungnahme heißt es, man habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, wolle die Mehrzeit aber nutzen um das Spiel zu polieren und die bestmögliche Spielerfahrung zu gewährleisten.

Kena: Bridge of Spirits ist ein story-getriebenes Action-Adventure in einer schönen Kulisse mit vielen Entdeckungsmöglichkeiten und schnellen Kämpfen.
Spieler stellen ein Team aus kleinen, geisterhaften Begleitern zusammen, die sogenannten „Rot“. Sie entwickeln neue Fähigkeiten und neue Möglichkeiten, ihre Umwelt zu verändern.
Kena ist eine junge Geisterkundige. Sie reist auf der Suche nach dem heiligen Bergschrein in ein verlassenes Dorf. Sie kämpft darum, die Geheimnisse dieser vergessenen Gemeinschaft zu entschlüsseln, die in einem überwucherten Wald verborgen ist. Die wandernden Geister sind darin gefangen.“

Kena: Bridge of Spirits erscheint fürPlayStation 4, PlayStation 5 und PC.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |