Half-Life: Alyx erhält Steam Workshop Unterstützung

Ab sofort kann man eigene Inhalte in Half-Life: Alyx einbinden. Wie Valve nämlich angekündigt hat, wurde der VR-Shooter just in Steam Workshop integriert. Dies ermöglicht es Usern neue Inhalte für das Spiel zu erschaffen, egal ob neue Modelle, Texturen, Animationen oder ganze Level. Damit ist es also durchaus denkbar, dass man in einiger Zeit erste, größere Mods für Half-Life: Alyx sehen wird.

Folgende Workshop-Tools wurden neu hinzugefügt bzw. via Update modifiziert:

  • Hammer: Die neueste Version des Level-Editors in Source 2.
  • Material Editor: Das Werkzeug zur Erstellung und Anpassung von Materialien für Source 2.
  • ModelDoc: Ein Werkzeug zur Ansicht, Bearbeitung und Kompilierung von Modellen mit Animation, Kollision und anderen Gameplay-Attributen.
  • AnimGraph: Unser Animationswerkzeug zur Erstellung von komplizierten Animationskonfigurationen mit Übergängen und Verläufen.
  • Particle Editor: Zur Erstellung neuer Partikeleffekte.
  • Subrect Editor: Zur Erstellung von intelligenten Textur-Blättern, auch als „Hotspots“ bekannt.
  • Source Filmmaker: Das filmtechnische Render- und Animationswerkzeug für Source 2.
Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |