Gerücht: Uncharted wird Reboot erhalten

Mit Uncharted 4 sollte endgültig Schluss sein. Das zumindest war der Wunsch und die Ankündigung von Naughty Dog. Okay, es gab noch Uncharted: The Lost Legacy als großes Stand-Alone-Spiel. Aber das war es dann wirklich! Oder doch nicht? Das man bei Naughty Dog in Zukunft andere Spiele machen möchte, mag verständlich sein, das Sony aber die profitable Marke auf ewig liegen lässt, ist unwahrscheinlich. Vor allem da man die Reihe mittlerweile ja auch im Kino platziert hat und zumindest einen weiteren Film mit Tom Holland und Mark Wahlberg plant.

Dazu passen die jüngsten Gerüchte (via ResetERA). Demnach soll Uncharted einen Reboot spendiert bekommen. Dieser soll nicht direkt von Naughty Dog, sondern einem anderen Studio realisiert werden. Um welches Studio es sich handelt, ist nicht bekannt. Naughty Dog soll aber wohl beratend am Projekt beteiligt sein.

Die spannende Frage dürfte natürlich sein, was genau Reboot heißt. Wird man noch einmal bei vorne anfangen und Nathan Drake als Protagonisten zurückholen? Oder wird Nates Tochter Cassie in die Fußstapfen ihres Vaters treten und ihre eigenen Abenteuer erhalten? Oder ist letztlich nichts an den Gerüchten dran?

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |