-->

Final Fantasy XIV – Datum und Trailer für Patch 6.2 veröffentlicht, Inselparadies vorgestellt

Der Publisher Square Enix teilt mit, dass Final Fantasy XIV Online Patch 6.2, betitelt „Buried Memory“, am 23. August 2022 veröffentlicht wird. Dies wurde während des jüngsten Brief des Produzenten LIVE, präsentiert von Producer und Director Naoki Yoshida, mitgeteilt. Des Weiteren wurden ein neuer Trailer und Informationen über das neueste Kapitel des renommierten Spiels preisgegeben, die ein Licht auf Inhalte wie neue Kampfherausforderungen und das mit Spannung erwartete Inselparadies werfen.

Der Trailer von Patch 6.2

Im Zuge der Übertragung bot Yoshida den Zuschauer*innen eine Demonstration des Inselparadieses – ein neuartiger Inhalt für Einzelspieler, der es Abenteurern ermöglicht, ihre eigene Farm auf einer verlassenen Insel zu bauen und zu gestalten. So kann man ohne vorherige Erfahrung als Sammler oder Handwerker Materialien sammeln, Gebäude bauen, Tiere pflegen und mehr.

Ferner wurden zusätzliche Details zum Final Fantasy XIV Online Patch 6.2 besprochen, inklusive Aktualisierungen für PvP, Pandæmonium: Abyssos und mehr.

Eine Übersicht zu Patch 6.2:

  • Neue Aufträge des Hauptszenarios – Die epische Spielgeschichte wird im neuesten Kapitel weitergeführt.
  • Neue Nebenaufträge – Tatarus Wohlstandsmanufaktur wird weiter ausgebaut.
  • Neuer Dungeon – Der Schwarze Hof von Troia bietet neue Herausforderungen.
  • Neue Prüfung – Spieler*innen können sich zusammenschließen, um eine neue Prüfung in normaler und extrem schwerer Schwierigkeitsstufe in Angriff zu nehmen.
  • Neuer Acht-Spieler-Raid – Pandæmonium: Abyssos wird in normaler und epischer Schwierigkeitsstufe selbst die erfahrensten Spieler*innen auf die Probe stellen. Der Raid in epischer Schwierigkeit wird planmäßig eine Woche nach der Veröffentlichung von Patch 6.2 hinzugefügt.
  • Neue Traumprüfung – Ein albtraumhafter Kampf gegen Sephirot in der Arretur S1T7 steht an.
  • PvP-Aktualisierungen – Die zweite Serie an PvP Malmensteinen und die dritte Saison von Crystalline Conflict werden mit der Veröffentlichung von Patch 6.2 beginnen. Außerdem wird die Verborgene Schlucht wieder zugänglich sein, begleitet von Anpassungen der PvP-Kommandos und des Systems für gewertete Spiele in Crystalline Conflict.
  • Weitere Verbesserungen des Hauptszenarios:
    • Der Inhaltshelfer wird ausgebaut, um Dungeons des Hauptszenarios von 2.x bis 3.0 zu umfassen („Das Schneekleid“, „Hüter des Sees“, „Sohm Al“, „Nest der Drachen“ sowie „Erzbasilika“).
    • Die Prüfung „Der Schicksalsweg“ wird in einen Auftragskampf für Einzelspieler abgewandelt.
    • Des Weiteren wird die Prüfung „Königliche Konfrontation“ überarbeitet.
  • Sonstige Aktualisierungen – Weitere Überarbeitungen werden vorgenommen, inklusive Updates für die Abenteurerpässe und Portraits, einer Erweiterung der Projektionskommode von 400 auf 800 Slots und mehr.
Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |