+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

Bericht: Remake zu The Last of Us in Arbeit; Naughty Dog arbeitet wieder an Uncharted

Jason Schreier von Bloomberg hat heute einen umfangreichen Bericht mit der aktuellen Ausrichtung von Sony PlayStation veröffentlicht. Aus diesem lassen sich viele interessante Informationen lesen. Eines vorweg: Schreier gilt als gut unterrichteter Journalist mit vielen Quellen innerhalb der Branche. Dennoch sollte man alles nachfolgende mit Vorsicht genießen, da nichts offiziell bestätigt ist. Laut Schreier befindet

Hot News

PlayStation Now mit Marvel’s Avengers, Borderlands 3 & The Long Dark

Diesmal hat sich Sony ganz schön Zeit genommen, um die kommenden Titel im Lineup von PlayStation Now zu nennen. Dafür hat es das Programm im April von Sonys Streaming-Dienst aber umso mehr in sich. Zumindest finden sich mit Borderlands 3 und Marvel´s Avengers gleich zwei große Namen im Portfolio, die ab dem heutigen Dienstag, den

Hot News

PlayStation Plus-Titel im April für PS4 und PS5

Mircosoft hat gerade für ihren Xbox Games with Gold Service die Gratisspiele bekannt gegeben. Vikings: Wolves of Midgard, Truck Racing Championship, Dark Void und Hard Corps: Uprising werden für die Xbox One sowie Series S/X für Abonnenten verfügbar sein. Jetzt zieht Sony nach. Ab dem 6. April 2021 dürfen sich PlayStation Plus-Mitglieder auf die Spiele

Hot News

Sony verschenkt in diesem Frühjahr 10 weitere kostenlose Spiele, darunter Horizon Zero Dawn

Der Publisher Sony hat angekündigt, im Rahmen seiner Play at Home-Initiative in diesem Frühjahr, 10 weitere kostenlose Spiele zu verschenken. Neun PlayStation 4- und PlayStation VR-Titel werden später im März zum kostenlosen Download bereitstehen, gefolgt von Horizon Zero Dawn für eine begrenzte Zeit, die ab Mitte April 2021 starten soll. Abzû, Enter the Gungeon, Rez


Exit Games leiten eine neue Ära ein

Rätsel, logisches Denken und teilweise schaurige Geschichten – die neuen Exit-Spiele, die auf dem Prinzip der spannenden Escape Rooms basieren, sind beliebter denn je. Sie versprechen große Unterhaltung für Jung und Alt und können sowohl allein als auch mit einer Gruppe von Freunden oder der Familie gespielt werden. Während der Trend mit den Live Escape Rooms begonnen hat, setzt sich das Spielprinzip heute immer weiter durch und ist bereits in unterschiedlichen Spielformaten erhältlich. Wir würden uns nicht wundern, wenn Novoline oder andere Spieleentwickler die Idee schon bald auch auf einen Spielautomaten im Online Casino übertragen oder ein umfassendes und detailreiches VR-Spiel daraus entsteht.

Wir möchten euch vorstellen, wie sich die Exit Games entwickelt haben und warum sie so beliebt sind. Wer noch nie ein solches Spiel gespielt hat, dem verraten wir außerdem, wie gespielt wird und was man in der Zukunft noch von dieser unterhaltsamen und spannenden Reihe erwarten kann!

Alles begann mit den Live Escape Rooms

Im Jahr 2013 ist in Deutschland, genauer gesagt in München, der allererste Anbieter kommerzieller Live Escape Room Games auf den Markt getreten. Es hat fast vier Jahre gedauert, bis die Neuheit wirklich bekannt geworden ist und sich auch im Rest des Landes durchgesetzt hat. Heute gibt es allein deutschlandweit über 300 Anbieter in mehr als 90 Städten, die faszinierende Spielräume mit herausfordernden Rätseln für Einsteiger und Experten entwickelt haben. Im Frühjahr 2017 wurde in Berlin auch der erste Virtual-Reality Live Escape Room eröffnet.

Wer noch nie an einem Live Escape Room Game teilgenommen hat, mag sich gar nicht genau vorstellen können, was dahintersteckt. Im Grund genommen wird man dabei als Gruppe in einen Raum eingesperrt, aus dem es in kürzester Zeit zu entkommen gilt. Dafür muss eine Reihe kniffliger Aufgaben und Rätsel gelöst werden, die zum Beispiel Codes für Schlösser und Türen offenbaren oder zu versteckten Schlüsseln führen. Diese Spiele testen die Geduld, Ausdauer, Geschicklichkeit und die Fähigkeiten des logischen Denkens der Spieler.

Nachdem die Live Escape Rooms in den letzten Jahren einen riesigen Erfolg gefeiert haben und immer häufiger auch als Aktivität für Teambildung innerhalb von Unternehmen oder einfach gemeinsame Unternehmungen für Familien, Geburtstage oder unter Freunden genutzt wurden, kamen Spieleentwickler auf die Idee, das Spielkonzept zu übernehmen und Menschen die Escape Rooms quasi auch nach Hause zu bringen. So hat der Kosmos Spieleverlag das erste Spiel der heute unglaublich umfangreichen Reihe Exit 2016 herausgebracht. Schon 2017 wurde die Reihe enorm erweitert.

Wie funktionieren die Exit Games für Zuhause?


Es gibt mittlerweile viele unterschiedliche Exit-Spiele. Bei der großen Exit Games-Serie handelt es sich jedoch um kleinformatige Spiele, die für ein einmaliges Spiel ausgelegt sind. Daneben gibt es aber auch schon die ein oder andere Sonderedition, bei der es sich um große Brettspiele handelt. Wir möchten uns aber mit der kleineren, vielseitigen Variante befassen.

Gespielt werden kann mit 1 bis 6 Personen. Im Wesentlichen ist das Spielprinzip immer dasselbe, wobei sich die Rätsel und Aufgaben natürlich immer unterscheiden. Es gibt eine Reihe von Rätselkarten, Hilfekarten und Lösungskarten sowie ein Rätselbuch, eine Dekodierscheibe und meist noch weiteres Spielmaterial, das jedoch variiert. Jedes Spiel basiert auf einer Geschichte, bei der es wie bei den Live Escape Rooms darum geht, so schnell wie möglich einer Situation zu entkommen oder aus einem Raum zu fliehen. Dies ist wiederum möglich, indem Aufgaben und Rätsel gelöst werden.

Jedes Rätsel führt zu einem Code, der über die Dekodierscheibe eingegeben werden muss. Ist die Lösung richtig, verrät die nächste Karte das Rätsel. Um die Aufgaben zu lösen, ist es möglich, dass Karten, Seiten oder sonstiges Spielmaterial beschriftet, zerschnitten oder auf andere Art und Weise damit gebastelt werden muss. Der Kreativität sind hier wirklich keine Grenzen gesetzt.

Ein weltweit beliebter Rätselspaß


Die Spiele und Rätsel der Reihe sind so unterschiedlich und vielseitig, dass es immer wieder Spaß macht, ein neues zu starten und niemals Langeweile aufkommt. Die Macher lassen sich mit jedem Spiel neue, innovative Rätsel und Lösungswege einfallen, sodass selbst Experten mit jedem Spiel wieder vor einer Herausforderung stehen.

Einige Familien oder Freundeskreise veranstalten richtige Exit-Abende, an denen sie die neuesten Titel der Reihe ausprobieren. Da man die Spielmaterialien jedoch verunstalten muss, um zu den Lösungen zu gelangen, handelt es sich im wahrsten Sinne des Wortes nur um Einmalspiele. Für noch mehr Spannung gibt es sogar eine dazugehörige App, über welche die benötigte Zeit für das Lösen des Rätsels gestoppt werden kann, passende Hintergrundmusik abgespielt wird und man sich mit anderen Spielern und Spielergruppen weltweit konkurrieren kann.

Wie wird es weitergehen?


Wie schon angeschnitten, gibt es bereits Sonderedition der Exit Games und auch Erweiterungspakete, die das Spiel noch umfangreicher gestalten. Normalerweise ist für das Lösen eines Exit Games eine Spieldauer von 45 bis 90 Minuten vorhergesehen. Mittlerweile entsteht aber auch eine neue Spielreihe, die die typischen Exit Spiele intensiviert und eine Reihe von Puzzles umfasst. Diese Spiele sind etwas teurer und meist für fortgeschrittene Spieler gedacht. Sie können dafür aber einen ganzen Abend mit spannenden Fällen füllen und jeden ins Rätselfieber entführen.

Wir können uns vorstellen, dass auf dem Prinzip der Exit Games und Escape Rooms schon sehr bald auch Computerspiele und Videospiele auf den Markt kommen werden. Die Schwierigkeit daran, ein gutes Videospiel nach dem Prinzip zu entwickeln, liegt darin, dass es irgendwie so gestaltet werden müsste, dass es öfter als einmal gespielt werden oder man fortlaufend im Level aufsteigen kann. Wer einmal das Rätsel gelöst hat, der kennt immerhin die Lösungswege. Ein typisches Exit-Spiel wäre für ein Videospiel zu schnelllebig.

Vielleicht sind die Exit Games aktuell auch so beliebt, da wir uns mit dem Versuch einer Flucht aus dem eigenen Leben identifizieren können. Uns zumindest eine Zeit lang in eine andere Welt zu versetzen und einen Ausweg zu finden, erfüllt uns mit Freude und neuer Hoffnung. Auch wenn Live Escape Games derzeit nicht möglich sind, werden sie uns eines Tages wieder voll und ganz begeistern können und mit den neuesten Techniken der erweiterten Realität überraschen!

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |