Entwicklungsstatus zu Metroid Prime 4 für Nintendo Switch

Shinya Takahashi, Senior Managing Executive Officer, hat Neuigkeiten aus dem Entwicklerstudio zu Metroid Prime 4 für Nintendo Switch. Nun könnte man hoffen, dass endlich das Release-Datum enthüllt wird, doch an dem ist nicht so. Stattdessen wird die Qualität der derzeitigen Entwicklung infrage gestellt. Nintendo überprüft nun die gesamte Struktur des Titels und wird diese ändern, bis sie selbst zufrieden sind.

Gleichzeitig wird verkündet, dass die Arbeiten an Metroid Prime 4 wieder an die Retro Studios gehen, die die Reihe seinerzeit geschaffen haben und Samus Aran eine neue Perspektive verpassten. Gleichzeitig bedeutet der Neubeginn aber auch eine längere Wartezeit, die Fans nun einberechnen müssen.

Das komplette Video könnt ihr direkt hier anschauen. In welche Richtung das Spiel nun steuern wird, werden wir natürlich für euch verfolgen.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: