+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

PlayStation 5 hat sich bereits über 10. Millionen Mal verkauft

Nach nicht einmal einen Jahr nach der Veröffentlichung im November 2020 hat die PlayStation 5 sich bereits über 10. Millionen Mal weltweit verkauft. Dies gab Sony heute bekannt. Damit ist die neueste Konsole in der PlayStation Familie die sich bisher am schnellsten verkaufende Konsole in der Geschichte von Sony. Zum Vergleich: die PlayStation 4 brauchte

Hot News

Netflix: Dataminer entdecken DualSense & Ghost of Tsushima Bilder in der App

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Netflix ab 2022 auch Videospiele via Streaming anbieten will (wir berichteten). Nun haben Dataminer ein paar interessante Entdeckungen in der App des Streaminganbieters gemacht, die auf eine Kooperation mit PlayStation hindeuten. In der Netflix App wurden nämlich Grafiken des Dualsense-Controllers sowie von Ghost of Tsushima entdeckt. Auch das

Hot News

GhostWire: Tokyo auf 2022 verschoben

Entwickler Tango Gameworks und Publisher Bethesda/Microsoft haben die Veröffentlichung von GhostWire: Tokyo auf 2022 verschoben. Dies teile man in den vergangenen Stunden via Twitter mit. In der Begründung heißt es, man lege Wert auf die Gesundheit der Entwicklerinnen und Entwickler und verschiebe die Veröffentlichung des für 2021 geplanten Titels für die PlayStation 5 und den

Hot News

State of Play für Donnerstag angekündigt; Fokus auf Deathloop

Sony hat eine neue State of Play für den morgigen Donnerstag, den 08. Juli 2021, angekündigt. Der Startschuss fällt am 23 Uhr deutscher Ortszeit. Der Stream, der auf den offiziellen PlayStation Kanälen bei Twitch und YouTube übertragen wird, soll rund 30. Minuten dauern. Das Hauptaugenmerk leigt laut Sony auf Deathloop. Daneben soll es aber auch


Disney Infinity 3.0 – Yoda im Test

Disney infinity3.0

Disney Infinity ist mit der 3.0 Version zurück, und setzt inzwischen auf Star Wars als Hauptaugenmerk. Schon im Starter Set begrüßen euch Ahsoka Tano und Anakin Skywalker als Charaktere, die durch weitere Figuren unterstützt werden können. Doch nicht nur die Seite der Jedi ist gut vertreten, auch die Sith Lords sind Teil der Geschichte. Nichtsdestotrotz befinden wir uns folgend auf der guten Seite der Macht, und stellen die Einzelfigur zu Yoda genauer vor, der in allen bisherigen Filmen einen Auftritt verzeichnen konnte und zu den wichtigsten Charakteren zählt.

 

Die Figur

InfinityFiguren2

Yoda selbst ist ein Meister unter den Jedis und besitzt nicht nur die Macht Gegenstände zu bewegen, sondern auch andere Personen zu beeinflussen. Mit jener Gabe setzt er sich für die gute Seite in Star Wars ein und lehrt später noch Luke Skywalker die Macht einzusetzen. Wer die Geschichte um den Krieg der Sterne kennt, der weiß auch, dass Yoda optisch keinem Menschen gleicht. Er ist ein zwergenhaftes grünes Wesen, welches spitze Ohren, eine Halbglatze, und jeweils nur drei Zehen, sowie zwei Finger und einen Daumen hat. Mit einem beigen Mantel ist er bekleidet, der ebenso eine Kapuze auf dem Rücken hat.

Ein Arm der Figur ist ausgestreckt, so dass es den Anschein erweckt, als würde er gerade die Macht einsetzen. Der andere Arm ist in einer Position versetzt, die einem nahenden Angriff gleichkommt. Zudem hält er dort ein Lichtschwert fest im Griff, welches in grüner, transparenter Farbe hervorsticht. Der Blick ist energisch nach vorne gerichtet und der Mund sieht ebenso wenig nach Entspannung aus. Die Beine sind fest auf dem Base verankert, die optisch einem sandigen Untergrund gleicht. In jener runden Base ist ein Chip integriert, der aus der Figur einen spielbaren Charakter in Disney Infinity 3.0: Play without Limits macht. Dabei werden im Spiel selbst die identischen Farben der Vorlage verwendet. So ist beispielsweise die grüne Haut von Yoda in einem matteren Ton gezeichnet, der sich mit der animierten Form gleicht. Auf Farbverläufe oder sonstige Eigenheiten wird gänzlich verzichtet, dafür wird aber auf eine gute Ausgestaltung wert gelegt. So gibt es kaum Verarbeitungsfehler oder sonstige grobe Auffälligkeiten.

Auf der Base von Disney Infinity 3.0: Play without Limits gestellt, wird Yoda sofort ins eigentliche Spiel verfrachtet. Inmitten der Schauplätze, Toyboxen und all den anderen Möglichkeiten, die das Spiel bereitstellt, schwingt Yoda mit seinem Lichtschwert um sich und setzt seine Macht ein, um Dinge zu bewegen oder sie wegzuschleudern. Dabei wird die Umgebung in Mitleidenschaft gezogen und auch Gegner im kleineren Radius getroffen. Mit zusätzlichen Inhalten und Möglichkeiten bekommt Yoda auch weitere Fähigkeiten gestellt und steigt sogar im Charakterlevel auf. Ebenso wurde im Spiel abermals versucht, der Vorlage so weit wie möglich gerecht zu werden. Dies versucht man unter anderem wieder mit einer recht authenischen Stimme und grammatikalisch falschen Sätzen, für die Yoda durchweg bekannt geworden ist.

 

sehr gut

Natürlich ist die Frage, inwieweit braucht man Yoda für Disney Infinity 3.0: Play without Limits. Rein theoretisch braucht man sie gar nicht, da man auch mit den beiliegenden Figuren das Abenteuer beenden kann. Doch muss man dazu sagen, dass die flinke und schöne Darstellung von Yoda im Spiel eine fast unverzichtbare Zugabe für Star Wars Fans ist? Mit vielen spielbaren Features und einer tollen Umsetzung als Figur, kommt man kaum um diese Darbietung herum. Kurzum, vielleicht gibt es keinen wirklichen Grund die Figur der Sammlung hinzuzufügen, doch gibt es auch keinen Grund, sie der Sammlung vorzuenthalten.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |