Nintendo Switch

Die „Switch Pro“ wird Berichten zufolge Nvidias DLSS-Technologie für 4K-Upscaling verwenden

Nintendos kommendes Switch-Hardware-Update, von Analysten als „Switch Pro“ bezeichnet, wird Berichten zufolge Nvidias DLSS-Technologie enthalten. Das geht aus einem neuen Bericht von Bloomberg hervor, der behauptet, dass die neue Switch später in 2021 erscheinen wird und einen aktualisierten Nvidia-Chip mit verbesserter Grafik und Verarbeitung erhält. Der neue Chipsatz wird auch eine bessere CPU und mehr Speicher mitbringen, heißt es weiter.

DLSS ist ein Feature exklusiv für Nvidias RTX-Grafikkarten und funktioniert, indem es KI verwendet, um die Auflösung von Spielen hochzuskalieren, was es Spieler wie Spielerinnen effektiv ermöglicht, höhere Grafikeinstellungen und bessere Frameraten von ihren Systemen zu erreichen, ohne einen Performance-Hit. Zuvor war das DLSS-Feature auf nur wenige Spiele auf dem PC beschränkt, aber mit der Einführung von DLSS 2.0 im letzten Jahr sagte Nvidia, dass die KI hinter dem Upscaling nicht speziell für jeden einzelnen Titel trainiert werden muss.

DLSS auf Switch würde es dem aktualisierten System ermöglichen, Spiele mit 4K auszuführen, wenn es sich im TV-Modus befindet, so Bloomberg. Des Weiteren wird angemerkt, dass die DLSS-Unterstützung manuell zu Switch-Spielen hinzugefügt werden muss und dass sie in erster Linie verwendet wird, um die Grafik von Software zu verbessern, die in der Zukunft kommt, so die Quellen der Entwickler.

Der Journalist Takashi Mochizuki hat in den letzten 18 Monaten aktiv über Nintendos Hardware-Pläne für die Hybrid-Konsole berichtet. Einem aktuellen Bericht zufolge wird die „Switch Pro“ einen neuen 7-Zoll-OLED-Bildschirm von Samsung enthalten, im Gegensatz zu den 6,2-Zoll- und 5,5-Zoll-LCD-Bildschirmen des aktuellen Standardmodells bzw. der Switch Lite.

Trotz des größeren Bildschirms wird die neue Switch im Handheld-Modus weiterhin Inhalte in 720p-Auflösung anzeigen, soll aber im angedockten Zustand ein 4K-Display unterstützen können.

Da sich das Release also wahrscheinlich noch etwas hinziehen wird, werden sicher bald erste Bilder und offizielle Daten vom japanischen Publisher bekannt gegeben. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was das Endresultat zu bieten hat.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |