-->
Destiny

Destiny nutzt die Faceware Technologie

Destiny wird im Spätsommer diesen Jahres erscheinen und auch wenn der Termin noch in der Ferne liegt, gibt es nur wenige Details zum Spiel.

Glücklicherweise schafft die GDC 2014 dem nun Abhilfe! Entwickler Bungie und Technical Art Lead Scott Shepherd sprachen über die optischen Anpassungsmöglichkeiten für die Charaktere und die Vielzahl von Rüstungen, Skins und Waffen. Allgemein hat jeder Spieler die Möglichkeit, eine einzigartige Spielfigur dank diverser Ausrüstungsgegenstände zu erstellen.

Für eine Balance aus Funktionalität und Ästhetik verwendet Bungie die sogenannte Faceware Technologie. Dies soll den Charakteren in Destiny mehr Leben einhauchen. Dasselbe Programm beinhaltet lebensechte Ausdrücke und menschliche Emotionen und wurde schon bei Halo: Reach angewandt.

Destiny  erscheint am 9. September 2014 für  die PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |