Death Stranding

Death Stranding hat sich über 5. Millionen Mal verkauft

Knapp anderthalb Jahre nach der Veröffentlichung von Death Stranding im Herbst 2019 wurden nun erstmals konkrete Aussagen über die Verkaufsperformance des Titels gemacht. Wie Jay Boor, Head of Publishing bei Kojima Productions, in einem Interview mit Gamesindustry.biz berichtet, habe sich das erste Spiel von Kojima Productions gut verkauft. Daran angeknüpft nannte er 5. Millionen verkaufte Einheiten, die bis März 2021 durchverkauft wurden. Wie viele Exemplare auf die PlayStation 4 und PC-Version entfallen, ist aber nicht bekannt.

Zuvor wurde häufig von einem Flop gesprochen. Teilweise machten Gerüchte die Runde, wonach mehrere Millionen nicht verkaufte Discs von Death Stranding in den Lagerhallen seien. Vermeintliche Insider beruften sich dabei auf interne Quellen.

Death Stranding ist für PlayStation 4 und PC verfügbar. In einigen Wochen erscheint ein Director´s Cut für die PlayStation 5. Dieser ist nicht nur technisch angepasst, sondern enthält auch neue Inhalte.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |