Carentan-Map feiert Rückkehr in Call of Duty: WWII

Carentan, eine der beliebtesten Multiplayer-Maps der Call of Duty-Serie, kehrt in Call of Duty: WWII zurück. Spieler kämpfen sich darin durch zerstörte Gebäude und Straßen der kriegszerrütteten französischen Stadt, um eine strategische deutsche Festung zu erobern. Einen Vorgeschmack darauf erhaltet ihr im neuen Trailer, den ihr unterhalb der Zeilen findet. Die Carentan-Map ist für alle Besitzer eines Season Passes und der Digital Deluxe Edition ab dem Release am kommenden Freitag, 3. November, verfügbar.

Call of Duty: WWII, das am 3. November weltweit erscheinen wird, markiert die monumentale Rückkehr der Reihe zum größten militärischen Konflikt der Geschichte. Die Spieler werden in drei Spielmodi in den Kampf eintauchen: Kampagne, Multiplayer und Nazi-Zombies. Die Kampagne versetzt Spieler in einer brandneuen Story an historischen Schauplätzen des Zweiten Weltkriegs in das europäische Kriegsgebiet. Der Multiplayer-Modus stellt eine spannende Rückkehr zu den Wurzeln und dem realitätsnahen Kampf dar, für den die Reihe bekannt wurde, mit tempogeladener Action und einem bemerkenswerten Arsenal an Waffen und Ausrüstung. Nazi-Zombies ist ein origineller, furchterregender Koop-Modus mit einer erschreckenden neuen Horrorgeschichte, in dem sich ein finsteres Komplott zur Freisetzung einer unbezwingbaren Armee der Toten offenbart.

Call of Duty: WWII erscheint für PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: