Call of Duty: Black Ops 4 offiziell angekündigt

Nach The Division 2 folgt mit Call of Duty: Black Ops 4 die nächste große Ankündigung am heutigen Tag. Wie auch schon die vorherigen Teile der bei Fans enorm beliebten Black Ops Reihe, wird auch der vierte Teil von Treyarch entwickelt, wie Activision im Zuge der Ankündigung bekannt gab. Allzu viele Informationen wurden aber nicht preis gegeben. Auf handfeste Infos und erstes Ingame-Material wird man wohl in der Tat noch einige Wochen warten müssen, denn erst am 17. Mai 2018 wird Treyarch das „Community Reveal Event“ ab halten, bei welchem Neuigkeiten rund um Call of Duty: Black Ops 4 bekannt gegeben werden. Immerhin das Releasedatum wurde bereits genannt. So soll der Shooter am 12. Oktober 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

Allzu überraschend dürfte die Ankündigung von Call of Duty: Black Ops 4 für viele Spieler und Beobachter übrigens nicht sein. In den vergangenen Wochen vermeldeten Insider immer wieder die Entwicklung des Spiels. Interessantes Detail: im Rahmen der Insider-Leaks wurde auch um eine Nintendo Switch Adaption des diesjährigen Call of Duty Ablegers gemunkelt. Man darf gespannt sein, ob auch Besitzer der Hybrid-Konsole in diesem Jahr den Shooter auf ihrer Plattform erleben dürfen.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: