Bus Simulator 21 Gamescom 2021 PREVIEW

Auch in diesem Jahr müssen Fans von Videospielen, Hardware sowie Cosplay stark sein, denn die Gamescom 2021 findet erneut nicht in den heiligen Hallen von Köln, sondern wieder rein auf virtueller Basis statt. Und wie bereits im Vorjahr sind wir der netten Einladung des Publishers Astragon nachgekommen und haben uns die aktuelle Version des Bus Simualator 21 angesehen, welche bereits am 07. September 2021 für PC, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S sowie Xbox One erscheint. Wir berichten, was sich während der Entwicklung des letzten Jahres so alles getan hat und welche neuen Features es ins Spiel geschafft haben.

Wir erobern Angel Shores

64066_Bus_Simulator_21_Screenshot_8_1920x1080.jpg

Nach dem überaus erfolgreichen Bus Simulator 18, welcher zu den gelungensten Simulatoren der aktuellen Generation zählt, haben die Entwickler von stillalive studios zahlreiche neue Features entwickelt, um den Alltag als Busfahrer attraktiver und abwechslungsreicher zu gestalten. Nach dem Ausflug in das europäische Seaside Valley aus dem Vorgänger, schlägt es uns dieses Mal in die fiktive amerikanische Vorstadt mit dem schönen Namen Angel Shores, einer Stadt die dem Vorbild San Francisco nachempfunden ist. Während wir im vergangenen Jahr nur einen kleinen Bereich der imposanten Stadt sehen konnten, haben uns die Entwickler während dieser Präsentation auch die weiteren Bezirke genauer vorgestellt. Dabei durchfahren wir wohlhabende Wohngebiete, eine Bürogegend mit gigantischen Hochhäusern, erneut eine Hafen-Area sowie eine Party-Location mit diversen Nachtclubs. Im fertigen Spiel warten allerdings noch viele weitere spannende Locations auf uns.

Doch auch bei den Passanten hat sich im Bus Simulator 21 so einiges getan. Während wir im Vorgänger noch oft auf gleich aussehende Menschen gestoßen sind, wurden nun zusätzliche Charaktermodelle in das Spiel integriert. Die Spielwelt wirkt dadurch deutlich authentischer und auch lebhafter. Das schafft ein realistischeres Erlebnis und nicht wie aus einem Baukasten. Außerdem haben die Entwickler von stillalive studios den Passanten neue Voice-Overs spendiert. Dafür wurden teils bekannte Influencer eingeladen, dem Spiel ihre Stimme zu leihen. Welche das genau sind, wurde uns allerdings noch nicht verraten. Dabei dürft ihr euch auch in Angel Shores auf eine neue beliebte Serie freuen, die nahezu in allerlei Munde ist und sogar mit Plakaten in der Stadt beworben wird.

Damit auch hier für eine gewisse Abwechslung gesorgt ist, treten in Bus Simulator 21 zahlreiche neue Lizenz-Partner auf. Dabei warten 10 originale Hersteller mit 30 lizenzierten Bus-Modellen auf uns. Zum allerersten Mal können wir uns dabei auch an das Steuer eines Elektro-Busses setzen. Doch eines vorweg: auch wenn es in der Open World zahlreiche Ladestationen für die E-Busse gibt, so ist es spielerisch nicht möglich, mit einer leeren Batterie liegen zu bleiben. Auch das Benzin-Management hat es erneut leider nicht in das Spiel geschafft – dabei hätten wir das von einer Simulation dann doch erwartet.

Wir übernehmen das Steuer

64066_Bus_Simulator_21_Screenshot_5_1920x1080.jpg

Wie bereits erwähnt, stellt sich das Leben in Angel Shores spürbar lebhafter und authentischer dar. Während der Morgenstunden suchen viele Pendler den Nahverkehr auf, um von den Wohngebieten in die Innenstadt zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen. Gegen Abend pendeln sie den Weg zurück. So können wir unsere Fahrpläne ganz genau nach den Wünschen der Bevölkerung anpassen. Während wir eine Route planen, können wir genau sehen, an welchen Haltestellen eine Nachfrage der Abfahrt und an welchem Halt unsere Passanten vermehrt aussteigen möchten. Beispielsweise möchten die Leute morgens aus dem Wohngebiet in das Büroviertel, um zur Arbeit zu gelangen. Damit unser Unternehmen optimal Geld erwirtschaftet, ist es daher wichtig, diese Informationen zum Vorteil zu nutzen.

Außerdem können wir im Bus Simulator 21 bei der Erstellung des Fahrplans ganz genau die Abfahrtzeiten koordinieren, damit wir die geplanten Haltestellen pünktlich erreichen und uns keine Erfahrungspunkte zur Strafe verloren gehen. Denn Pünktlichkeit spielt auch im neuen Ableger der Reihe eine wichtige Rolle. Ein weiteres interessantes Feature: im späteren Spielverlauf könnt ihr euch während der Fahrt auch einfach an das Steuer einer unserer Busse klemmen, welches von einem Mitarbeiter eurer Firma gefahren wird und so dessen Route übernehmen. Die KI wird dann eure aktuelle Route fortsetzen. Und auch die zufälligen Events werden wieder vertreten sein. So lassen Passanten Gegenstände liegen oder vergessen, an ihrer Haltestelle auszusteigen. Neuerdings schlafen Fahrgäste während der Fahrt aber auch einfach ein.  Wir müssen sie dann wecken, damit sie uns nicht bis ins Bus-Depot am Ende der Fahrt begleiten.

Eine sehr lebhafte Stadt wartet auf uns

64066_Bus_Simulator_21_Screenshot_4_1920x1080.jpg

Das eher graue und triste Seaside Valley wird durch ein farbenfroheres Angel Shores abgelöst. Die Spielwelt wirkt sehr lebendig und ist vollgepackt mit allerlei Details. Die amerikanische Vorstadt hat einiges zu bieten: Downtown, China-Town oder eine gigantische Brücke im Hintergrund, welche doch sehr an die Golden Gate Bridge erinnert. Der Spieler wird auf seinen Routen sehr viel erleben. So lohnt es sich immer mal wieder, die Wege neben unserer Route zu erkunden, denn die Entwickler haben zahlreiche Collectibles für uns zum Aufspüren versteckt. Und dabei werden wir auch feststellen, dass sich die Stadt durchaus lebendiger anfühlt als noch im Vorgänger. So können wir die Einwohner bei einer Pool-Party beobachten oder wir sehen beleuchtete Wohnräume in der Nacht. Die Entwickler haben einen großen Teil ihrer Entwicklung in zahlreiche Details der Stadt gelegt. Auch die vielen Cockpits der Busse wurden überarbeitet und fallen nun deutlich detaillierter aus.

Bus Simulator 21 erscheint am 07. September 2021 für PC, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S und Xbox One.

Facebook
Twitter
Spiel Bewertung
Singleplayer
-
Multiplayer

PREVIEW

Der Bus-Simulator macht kurz vor der Veröffentlichung bereits einen sehr guten Eindruck auf uns. Die spielerischen Neuerungen sind alle sehr stimmig und das grafische Upgrade konnte uns ebenso überzeugen. Wir können den Release in gut einer Woche kaum erwarten.

- Von  Christian

Der Bus-Simulator zeigt großartige Ansätze, seinen Vorgänger in die Schranken zu weisen.
Playstation 4
Xbox One
MS Windows
Xbox Series X
PlayStation 5

Bus Simulator 21 Gamescom 2021 PREVIEW

USK 0 PEGI 3

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |