Baldurs Gate 3 – Early Access-Start gemeinsam mit neuen Features und Änderungen angekündigt

Larian Studios hat heute bekannt gegeben, dass Baldur’s Gate 3 noch diesen August in die Early Access-Phase starten wird. Zumindest ist dieser Termin derzeit angepeilt, sofern die Lage der Pandemie und anderer Faktoren negativen Einfluss nehmen.

Baldur’s Gate 3 wurde im Juni 2019 auf der E3 angekündigt und ist der Nachfolger der CRPG-Klassiker Baldur’s Gate 1 und 2. Mit AAA-Production Value, cinematisch inszenierten Dialogen, kooperativem Multiplayer sowie authentischem Gameplay, basierend auf dem Regelwerk der 5. Edition von Dungeons & Dragons, bringt Baldur’s Gate 3 die Marke in das moderne Zeitalter.

Der heutige Trailer vermittelt die Stimmung und Atmosphäre von Baldur’s Gate 3. Das Spiel bleibt der gewohnten Tiefe von Larians Rollenspielen treu, erreicht aber ein neues Level in Sachen Ambition und Ausmaß. Seit der Ankündigung vor einem Jahr bis zu dem, was zu Beginn der „D&D Live“-Show gezeigt wird, hat sich das Spiel immens weiterentwickelt und verändert. Diese Entwicklung wird sich während der Early Access Phase fortsetzen, während der Larian mit dem Feedback aus der Community an dem Spiel arbeiten wird.

Die Stimmung, Tiefe und Atmosphäre von Baldur’s Gate 3 sind essenzielle Aspekte der Spielerfahrung. Larian kann sich nun voll und ganz auf die Fertigstellung des ersten Early Access Release Builds konzentrieren. Was genau dieser Build enthalten wird, wird zu einem späteren Zeitpunkt vor dem Veröffentlichungsdatum im August (vielleicht) bekannt gegeben.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: