Anno Online

Anno Online – Server gehen 2018 vom Netz

Alle Fans und Spieler des Browsergames Anno Online müssen jetzt stark sein: Wie der Betreiber Ubisoft nun im offiziellen Blog mitteilte, werden die Server der Online-Aufbausimulation Anfang 2018 abgeschaltet. Genauer gesagt solltet ihr eure virtuelle Währungs bis zum 31. Januar 2018 ausgeben, denn nach diesem Tag wird das Spiel nicht mehr erreichbar sein. Bis zu diesem Tag könnt ihr natürlich weiter uneingeschränkt das Spiel nutzen, einzig die Echtgeld-Währung des Spiels ist mit sofortiger Wirkung nicht mehr käuflich zu erwerben.

Ganz werdet ihr jedoch nicht auf einen Ableger der Anno-Reihe verzichten müssen, denn als Alternative könnt ihr mit “Anno: Erschaffe ein Königreich” auf eurem Smartphone kostenlos weiterhin erbauen, besiedeln und Handel betreiben.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |