16-Bit-Stealth-Metroidvania The Siege and the Sandfox angekündigt

Koch Media und Cardboard Sword veröffentlichen gemeinsam den Debut-Titel des Entwicklers: The Siege and the Sandfox. Das zauberhafte neue 2D-Stealth-Metroidvania im 16 Bit-Stil erscheint 2023 für PC. Einen brandneuen Ankündigungstrailer verwehrt man den interessierten Spieler und Spielerinnen natürlich auch nicht. Der Trailer kann hier direkt angeschaut werden.

Ankündigungs-Trailer

 

The Siege and the Sandfox ist ein 2D-Stealth-Metroidvania kombiniert mit Parkour-Plattforming. Die Spieler und Spielerinnen müssen sich einen Weg durch die variantenreiche Welt vom majestätischen Palast bis hin zu den alten Gefängnissen eines belagerten Königreichs erschleichen. Einst ein Beschützer der Krone, muss der legendäre Krieger „Sandfuchs“ nach einem heimtückischen Anschlag auf den König mit Hilfe seines Tarnmantels möglichst unbemerkt zahlreiche Rätsel und Aufgaben lösen, sich in den unterirdischen Ruinen unter dem Palast der wahren Bedrohung aus dem Sand stellen und so das Königreich vor den Verrätern retten.

Das Ziel: Sich so bedeckt wie möglich durch die Welt zu bewegen und gegebenenfalls auch potenzielle Bedrohungen zu eliminieren. Die Spieler navigieren den Sandfuchs mittels rennen, springen, hangeln oder schwingen durch die spannende Spielwelt, finden dabei neue Gegenstände und Ausrüstungen und schalten bisher unzugängliche Orte frei.

„Wir freuen uns sehr, unser erstes Spiel, The Siege and the Sandfox, mit der Hilfe von Koch Media auf den Markt zu bringen. Dieses Projekt ist eine leidenschaftliche Kombination aus Stealth- und 16-Bit-Spielen, die mit wunderschönen visuellen Effekten und Techniken in die moderne Welt gebracht wurde. Wir wollten etwas Neues und doch Nostalgisches machen, und Koch hat uns geholfen, das zu verwirklichen,“ so Olly Bennett, CEO von Cardboard Sword

Features zu The Siege and the Sandfox:

  • Ausgedehnte, nicht-lineare Erkundung einer kontinuierlichen Welt
  • Innovative Stealth-Fähigkeiten, um sich an Feinden vorbei zu schleichen, dynamisches Gameplay und eine intuitive Steuerung, die einem epischen Assassinen-Abenteuer würdig ist
  • Verschmelzung von modernen mit nostalgischen Effekten: Mit Hilfe der Unreal Engine 4 ergibt sich eine einzigartige Mischung aus schnellen handgezeichneten Animationen, Hintergründen und einem 16-Bit-Kunststil
  • Dynamisches, vom Gameplay gesteuertes Musiksystem, das Spannung aufbaut und die Gefahr unterstreicht
  • Vielseitige Charaktere, die es auf dem Weg zu entdecken und zu unterstützen gilt, sowie Werkzeuge, die den Zugang zu neuen, bisher unerforschten Gebieten erleichtern
Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |