Tibia – Spieler öffnet nach mehrjährigen grinden Level 999-Tür

Nur wenige erinnern sich an das 1997 veröffentlichte MMO Tibia. Das unscheinbare aber heutzutage immer noch sehr beliebte Spiel, verbarg seit einem Patch im Jahr 2005 ein Geheimnis, welches erst nach Jahren grinden “enthüllt” wurde. Eine Tür, die niemals von einem Menschen geöffnet wurde und darauf wartete, bis ein würdiger Spieler mit Level 999 vor sie tritt. Der Spieler Kharsek erreichte vor wenigen Tagen die gewünschte Stufe, öffnete die Tür… und verschwand dahinter. Das Geheimnis was sich hinter der Level 999-Door befindet, hat er jedoch für sich behalten.

Kharsek brauchte neun Jahre und spielte scheinbar Tag ein – Tag aus, um sein Ziel zu erreichen. Laut den Entwicklern war diese Tür eine Art ‘Red Herring’ (Ding ohne Nutzen, für Ablenkung sorgend) und eher als ein Scherz gedacht, da sie niemals daran geglaubt hatten, dass jemand die benötigte Stufe je erreichen würde. Ob Kharsek jemals mit dem Geheimnis rausrücken wird oder ob es überhaupt jemals ein Geheimnis hinter der Tür gab, werden wir hoffentlich in der nahen Zukunft erfahren.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |