Moo Lander mit den PC Systemanforderungen

In Moo Lander spielt ihr die einzige Hoffnung der Zivilisation, einen Forscher, der auf uralte Welten geschickt wird, um eine kontinuierliche Versorgung mit der stärksten Energiequelle der Galaxie zu sichern: Milch.

Die Reise führt euch zu idyllischen Weiden, sonnenverwöhnten Wäldern, unheimlichen Sümpfen und vielem mehr, allesamt handgemalt und atemberaubend schön – und jede von ihnen wird von einer mächtigen Kuh regiert. Die Kuh-KI des Sechsten Hammers steuert die Mighty Cows von Moo Lander und macht jede Begegnung einzigartig gefährlich und voller Spannung.

Wer dieses verrückte Abenteuer auf dem PC spielen will, auf dem das Spiel bereits verfügbar ist, kann hier die Systemanforderungen in minimalen und empfohlenen Specs nachlesen.

PC Systemanforderungen

Minimale Anforderungen

    • Betriebssystem: Windows 7
    • Prozessor: Intel Q6600 2.4GHz
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: NVidia GTX 760 2GB GDDR3
    • Speicherplatz: 5 GB verfügbarer Speicherplatz
Empfohlene Anforderungen:

    • Betriebssystem: Windows 10
    • Prozessor: Intel Core i5 3350p 3.1GHz
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafik: NVidia GTX 1060 3GB GDDR5
    • Speicherplatz: 5 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: SSD
Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |