Hellblade Senua's Sacrifice

Hellblade: Senua’s Sacrifice erreicht Gewinnschwelle; über 500.000 Mal verkauft

Schon vor einigen Wochen berichteten wird darüber, das die Verkäufe von Hellblade: Senua’s Sacrifice über den internen Erwartungen beim Entwickler Ninja Theory liegen. Nun hat das Unternehmen die aktuellen Verkaufszahlen des Spiels enthüllt, wonach man plattformübergreifend über 500.000 Exemplare des Digital only Titels abgesetzt hat. Damit liege man bereits über der Gewinnschwelle und erwirtschafte bereits Profit. Ein schöner Erfolg, schließlich hat das britische Studio einiges in Kauf genommen, um Hellblade: Senua’s Sacrifice zu realisieren. Um keine Kompromisse eingehen zu müssen, hat man eine Zusammenarbeit mit Publishern abgelehnt. Dennoch wollte man auf Augenhöhe mit Triple-A Produktionen liegen.

Darüber hinaus haben die Entwickler ihr finales Video-Tagebuch veröffentlicht. Dieses seht ihr im folgenden.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: