Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes – Kickstarter-Kampagne endet mit 4,5 Mio. US-Dollar

Die Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung von Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes, einem spirituellen Nachfogler von Konamis RPG-Reihe Suikoden, wurde mit stolzen 4,5. Millionen US-Dollar beendet. Damit ist die Finanzierung des Spiels nicht nur gesichert, auch wurden zahlreiche Stretchgoals erreicht. Beim finalen Stretchgoal handelt es sich um A Quiet Place, einem Companion Game, welches vom Entwicklerstudio NatsumeAtari entwickelt wird und Spielerin die Möglichkeit gibt eine Stadt zu erbauen. Erscheinen soll dieses vor dem Hauptspiel. Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes selbst wird von Rabbit & Bear Studios gemacht, somit soll sichergestellt werden, dass beide Projekte nicht in zeitliche Schwierigkeiten geraten. Warten wird man dennoch eine Weile, denn ein Release vor 2022 ist unwahrscheinlich. Erscheinen wird Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes für PlayStation 5, Xbox Series X, PlayStation 4, Xbox One und PC.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |