Dance Central Spotlight ab September auf der Xbox One

Scheinbar hat Mircosoft für die XBox One eine ganz eigene Antwort auf die Just Dance Ableger von Ubisoft. Dance Central Spotlight heißt der Download-Titel, der selbstverständlich auf Kinect angewiesen ist. Das etwas kleinere Tanzspiel wird ab dem 02. September verfügbar sein und 9,99 Dollar kosten. Der kleine Preis resultiert aus der knappen Auswahl an Songs, die genau zehn zählen. Enthalten ist: Avicii „Wake Me Up“, Cher Lloyd „I Wish“, David Guetta ft. Sia „Titanium“, Jason Derulo ft. 2 Chainz „Talk Dirty“, Kid Ink ft. Chris Brown „Show Me“, Lorde „Royals“, OneRepublic „Counting Stars“, Pharrell Williams „Happy“, Rihanna „Diamonds“ und will.i.am ft. Justin Bieber „#thatPOWER“

Wer bislang von Dance Central Spotlight mitbekommen hat, darf nun ein Auge werfen 😉

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |